Krefeld und Hamm schicken Favoriten geschlagen nach HauseSpitzenspiel wird für Scorpions gewertet – Duisburg bremst Erfurts Aufholjagd

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der aktuellen Rechnung überholten daraufhin die Bulls ihren Pferdeturm-Konkurrenten und stehen ihrerseits auf Rang vier. Auch Herne wurde überholt, von Leipzig, aber die Sachsen haben immer noch drei Spiele mehr als der HEV absolviert, so dass sich hier noch eine Menge tun kann. An der Spitze freute sich wohl die gesamte Liga auf die Begegnung zwischen den Scorpions und den Crocodiles, aber eine Krankheitswelle stoppte die Hamburger. Laut Statuten wertete der DEB dies Spiel als Spielverifizierung, was nichts anderes bedeutet, als das das Spiel nachträglich zugunsten der Hannover Scorpions gewertet werden wird.

Eine gute Nachricht für die Tilburger, die dann nur noch drei Punkte Rückstand auf Hamburg haben werden. Ebenfalls nur noch drei Punkte Rückstand haben Duisburg und Hamm jetzt auf Diez-Limburg und auch Herford ist trotz der Niederlage in Leipzig mit 30 Punkten gut im Rennen. Während sich Essen und Erfurt Niederlagen leisteten, Rostock spielfrei war, konnte Krefeld endlich einmal ein Spiel gewinnen, und dies überraschend deutlich gegen den geografischen Nachbarn aus Herne. Damit haben die jungen KEV`ler endlich ein zweistelliges Punktekonto.

Moskitos Essen – Tilburg Trappers 2:3 (0:2, 1:0, 1:1)

Tore: Essen: Sam Coatta, Marc Zajic; Tilburg: Ties van Soest, Diego Hofland, Danny Stempher

Hammer Eisbären – Hannover Indians 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)

Tore: Hamm: Daniel Reichert, Marcus Gretz, Chris Schutz; Indians: Dennis Palka

Füchse Duisburg – Black Dragons Erfurt 5:1 (1:0, 2:0, 2:1)

Tore: Duisburg: Oula Uski (2), Linus Wernerson Libäck (2), Pontus Wernerson Libäck; Erfurt: Nolan Redler

EG Diez-Limburg – Saale Bulls Halle 4:7 (1:1, 0:2, 3:4)

Tore: Diez-Limburg: Egils Kalns (2), David Lademann (2); Halle: Matias Varttinen (3), Mathieu Tousignant, Thore Weyrauch, Sergej Stas, Thomas Merl

Krefelder EV U23 – Herner EV Miners 7:4 (5:1, 1:2, 1:1)

Tore: Krefeld: Adrian Grygiel (3), Manuel Nix (2), Carter McLlwain, Martin Schymainski; Herne: Chris Seto, Denis Fominych, Lennart Nieleck, Elvis Biezaijs

Icefighters Leipzig – Herforder EV 4:1 (0:0, 3:0, 1:1)

Tore: Leipzig: Connor Hannon (2), Ian Farrell, Michael Burns; Herford: Killian Hutt

Ausgefallen:

Hannover Scorpions – Crocodiles Hamburg


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Heilbronn, Memmingen und Hannover Indians mit blauem Auge
Oberliga-Play-offs: EC Peiting und Hammer Eisbären sorgen für Überraschungen

​Bereits der erste Play-off-Achtelfinal-Spieltag der Oberliga brachte die Ergebnisse, die sich die Fans dieser Sportart erhofften. Für eine besondere Überraschung so...

Scorpions, Deggendorf und Heilbronn weitere Titelanwärter
Oberliga-Play-offs: Kann Weiden seine Favoritenstellung bestätigen?

​Am heutigen Sonntag beginnen in der Oberliga die Play-offs. Die letzten noch fehlenden Teilnehmer wurden mit den Herner EV Miners, Black Dragons Erfurt, Höchstadt A...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Oberliga Nord Hauptrunde