Knappe Niederlagen für BremenWeser Stars Bremen

(Foto: Michael Müller)(Foto: Michael Müller)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Freitagspartie gegen die Heidschnucken aus Adendorf sahen die über 300 Zuschauer in den ersten 30 Minuten des Spieles einen sehr dominanten Gast. Bis zu diesem Zeitpunkt fanden die Weser Stars kaum ins Spiel und konnten sich nur vereinzelte Chancen herausspielen. Knapp zwei Minuten vor Ende des zweiten Drittels, keimte leise Hoffnung durch den Überzahltreffer zum 1:5 von Paul Schön auf. Und diese Hoffnung war nicht unberechtigt. Denn die ersten Minuten des letzten Abschnittes gehörten den Weser Stars. Innerhalb von fünf Minuten verkürzten Igor Schön, Paul Schön und Matthew Vizzari mit ihren Toren auf  4:5. Nun stand das Spiel auf der Kippe, doch der Adendorfer EC nutzte in der 49. Minute ein eigenes Überzahlspiel zum 6:4. Das war zugleich auch das Endergebnis.

Am gestrigen Sonntag ging dann die Reise zum zweiten Mal nach Nordhorn. Nach bisher drei Saisonsiegen gegen die Ritter, rechnete man sich auch in dieser Partie einiges aus. In einer ausgeglichenen und fair geführten Partie, standen zunächst beide Torhüter im Fokus. Sie hielten mit guten Paraden beide Teams im Spiel. In der 32. Minute nutzte Matthew Vizzari einen Wechselfehler der Ritter und erzielte die 1:0 Führung. Vier Minuten waren im Schlussabschnitt gespielt, als Igor Schön mit dem 2:0 die Weichen auf Sieg stellte. Doch der Gastgeber steckte nie auf und kam knapp zwei Minuten später zum 1:2 Anschlusstreffer. Und der Druck der Ritter erhöhte sich. In der 51. Minute folgte das Nordhorner Ausgleichstor zum 2:2. Und es kam noch bitterer für die Weser Stars. Viereinhalb Minuten vor Ende der Partie  nutzte der Nordhorner Topscorer Michal Bezouska einen Abwehrfehler der Weser Stars aus und erzielte den 3:2 Siegtreffer für die Ritter. Damit gelang den Rittern der erste Sieg überhaupt gegen die Weser Stars. Am kommenden Wochenende bestreiten die Weser Stars die letzten beiden Partien der Hauptrunde.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

AufstiegsplayOffs zur DEL2