Knappe Niederlage bei den Saale Bulls HalleEssener Aufholjagd kommt zu spät

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

39 Sekunden war das Spiel alt, da nutzte Kyle De Coste eine Hereingabe von Dominik Ochmann zur schnellen Essener Führung. Beide Teams hatten in den nächsten Minuten Chancen, doch bis zur achten Spielminute blieb es beim aus Essener Sicht guten Spielstand. Tim Dreschmann brachte sein Team zurück ins Spiel, der Ausgleich für die Heimmannschaft. Noch im ersten Drittel gerieten die Moskitos in Rückstand, Marvin Deske musste für zwei Minuten auf die Strafbank. Steven Tarasuk erzielte den Führungstreffer für Halle.

In Drittel zwei konnte Halle dann gar in der 24. Minute auf 3:1 davonziehen. In der Folge neutralisierten sich beide Mannschaft allerdings weitgehend und weitere Tore fielen nicht. Das sollte sich mit Beginn des Schlussdrittels wieder ändern. Zunächst nutzte Halle eine Überzahl, Olli Granz hatte draußen gesessen, durch das 4:1 von Jan-Niklas Pietsch. Doch die Mannschaft der Moskitos zeichnet auch in dieser Saison wieder ein Wille aus, auch aussichtslos aussehende Spiele nicht verloren zu geben. Julian Lautenschlager eröffnete in der 55. Spielminute die Jagd auf den Ausgleich. Enrico Salvarani, der wieder für Basti Staudt ran durfte, musste vorzeitig sein Tor verlassen. In der Tat reichte es noch zum zweiten Treffer von Kyle De Coste, in der 59. Spielminute traf der Essener Stürmer zum 3:4. Für den Ausgleich reichte es dann in den verbleibenden Spielminuten nicht mehr.

Tore: 0:1 (0:39) De Coste (Ochmann, Thielsch), 1:1 (7:29) Dreschmann (Spoettel, Gunkel), 2:1 (18:20) Tarasuk (Guzik, Burns, PP1), 3:1 (23:54) May (Tarasuk, Spoettel), 4:1 (42:38) Pietsch (Dreschmann, Spoettel, PP1), 4:2 (54:14) Lautenschlager (Bires, Pfänder), 4:3 (58:55) De Coste. Strafen: Halle 6, Essen 10. Zuschauer: 1005.

Coach identifiziert sich mit den Thüringern
Fred Carroll bleibt Trainer bei den Black Dragons Erfurt

​Fred Carroll wird auch in der nächsten Saison für die TecArt Black Dragons Erfurt an der Bande stehen. Der Deutsch-Kanadier, der in der Saison 2018/19 nach längerer...

Gläubiger bestätigen einstimmig Insolvenzplan
Crocodiles Hamburg blicken optimistisch in die neue Saison

​Im Eigenverwaltungsverfahren der 1. Hamburger Eissport GmbH hat die Gläubigerversammlung am 24. April 2019 den vorgelegten Insolvenzplan einstimmig angenommen. Das...

Zahlreiche Angebote anderer Vereine
Thore Weyrauch bleibt bei den Hannover Indians

​Der Rookie des Jahres der Oberliga Nord, Thore Weyrauch, wird auch in der kommenden Saison das Trikot der EC Hannover Indians tragen. ...

EVD-U15-Team bestreitet Freundschaftsspiele und ein Turnier
Duisburger Jungfüchse im Anflug auf Toronto

​Die U-15-Mannschaft des EV Duisburg ist auf großer Reise. Am Karsamstag begann der „Abstecher“ nach Kanada: In Toronto werden die Jungfüchse drei Freundschaftsspiel...

Play-off-Halbfinale, Spiel 4
Am Gründonnerstag will der Herner EV den Sack zumachen

​Und weiter geht der Playoff-Krimi beim Herner EV. Bereits am Gründonnerstag findet um 20 Uhr in der heimischen Hannibal-Arena Spiel vier der Halbfinal-Serie gegen d...

Rückzug aus der Oberliga
Harzer Falken planen für die Regionalliga Nord

Wie die Harzer Falken auf ihrer Internet- und Facebook-Seite melden, wird der Verein aus Braunlage in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga spielen, sonder...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!