Knapp 1700 Fans beim Derby ESC gegen Indians ESC Wedemark Scorpions

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dass das Spiel nach einem äußerst starken Anfangsdrittel am Ende noch mit 3:9 an die Indians ging,  lag nach Aussage des Trainergespanns Bögelsack / Meyer auch an der am Freitagabend in Langenhagen erst um 1 Uhr nachts zu Ende gegangenen Partie gegen die Langenhagener. „Durch den Ausfall der Langenhagener Eismaschine konnte das Spiel erst mit drei Stunden Verspätung beginnen und endete so spät, dass die Regenerationsphase bis zum Sonntagspiel äußerst kurz war“, so Cheftrainer Fiete Bögelsack. „Leider haben wir in Langenhagen auch vier schwere Verletzungen erhalten, sodass unser schon stark reduzierter Kader zusätzlich geschwächt wurde“, so Co-Trainer Jason Meyer nach dem Indians-Spiel.

Da das kommende Wochenende wegen des Deutschland-Cups frei ist, hofft der ESC den ein oder anderen Spieler beim Heimspiel gegen den EHC Timmendorfer Strand am 14. November um 20 Uhr im Eisstadion Mellendorf wieder fit zu bekommen.

22-jähriger Niko Esposito-Selivanov neu im Kader
Hannover Indians verpflichten Enkel von Phil Esposito

​Von der Lake Superior State University, die ihren Campus direkt an der amerikanisch-kanadischen Grenze, allerdings auf dem US-Teil von Sault St. Marie hat, wechselt...

Bester Torschütze bleibt
August von Ungern-Sternberg verlängert bei den Rostock Piranhas

​Die Erfolgsgeschichte zwischen den Rostock Piranhas und Stürmer August von Ungern-Sternberg wird fortgesetzt. Der REC einigte sich mit dem 23-jährigen Deutsch-Ameri...

Toptorschütze bleibt ein Ice Dragon
Ralf Rinke verlängert beim Herforder EV für weitere zwei Jahre

​Wichtige Personalie – der Herforder EV darf weiterhin auf die Offensivqualitäten von Ralf Rinke vertrauen. Nachdem die Nummer 66 der Ice Dragons zur vergangenen Sai...

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Oberligist verlängert mit dem deutsch-finnischen Verteidiger
Walther Klaus bleibt den Icefighters Leipzig

​Walther Klaus spielt auch weiterhin für die Icefighters Leipzig. Der Finne mit deutschem Pass kam im letzten Sommer mit einem Tryout-Vertrag nach Leipzig. In dieser...

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Oberliga Nord Playoffs