Kevin Piehler bleibt den Rostock Piranhas treuSeit eineinhalb Jahren beim REC

Kevin Piehler bleibt bei den Rostock Piranhas. (Foto: Verein)Kevin Piehler bleibt bei den Rostock Piranhas. (Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Piehler kam in der vorletzten Saison im Winter aus Leipzig an die Ostseeküste und wusste in nur 14 Spielen zu überzeugen. Auch in der vergangenen Saison hat Piehler alle Erwartungen erfüllt und als unermüdlicher Arbeiter in 40 Spielen 27 Punkte gesammelt. 83 Strafminuten belegen dann auch, wie hart das ein oder andere Mal gearbeitet werden musste.

Der Vorstand hatte daher ein großes Interesse an einer Weiterverpflichtung von Kevin Piehler. Aber auch Piehler selbst war an einer Vertragsverlängerung sehr interessiert und sagt: „Zum einen bleibe ich gerne in Rostock, da meine Freundin und ich uns hier sehr wohl fühlen. Auch bin ich überzeugt, dass wir diese Saison mit der Mannschaft ein gutes Ziel erreichen können.“

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...

8:0-Sieg gegen die Black Dragons Erfurt
Fünf-Punkte-Wochenende für den Herner EV

​Mit einem auch in der Höhe verdienten 8:0 (3:0, 4:0, 1:0)-Heimerfolg gegen die TecArt Black Dragons Erfurt konnte der Herner EV am Sonntagabend nach dem Overtime-Si...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!