Keine Punkte in BraunlageGEC Ritter Nordhorn

Keine Punkte in BraunlageKeine Punkte in Braunlage
Lesedauer: ca. 1 Minute

Durch ein frühes Tor in der vierten Minute gingen die Ritter in Führung. Christian Synowiec bekam den Puck von Michal Bezouska und Dennis Spanke vorgelegt und verwandelte. Erik Pipp holte kurz darauf den Ausgleich für die Falken, sein Mannschaftskollege Andre Niemeyer legte in der 19. Minute in Überzahl noch einmal nach und erhöhte auf 1:2 für die Falken.

Auch das erste Tor im zweiten Drittel ging aufs Konto der Ritter. Michal Bezouska konnte auf Zuspiel von Lukas Lang in der 23. Minute ausgleichen. Im weiteren Drittelverlauf spielten beide Mannschaften stark nach vorn. Marek Hanisz hielt im Rittertor überragend, sein Gegenüber Tobias Bannach allerdings ebenso. Braunlages Goalie-Schreck Jon-Thomas MacDonald gelang dann allerdings der Doppeltreffer. In der 33. und 36. Minute traf er zum 2:4 – sein zweites Tor fiel in Überzahl. Für die Ritter war noch nichts verloren. Christian Synowiec durchbrach im Alleingang die Braunlager Verteidigung und überwand Bannach im Tor – der 3:4-Anschlusstreffer in der 39. Minute.  Durch einen Treffer von Stefan Bilstein in der 45. Minute bauten die Gastgeber ihre Führung allerdings auf 5:3 aus. Der GEC kämpfte zwar weiter, dennoch blieb es bei der Niederlage.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Heilbronn, Memmingen und Hannover Indians mit blauem Auge
Oberliga-Play-offs: EC Peiting und Hammer Eisbären sorgen für Überraschungen

​Bereits der erste Play-off-Achtelfinal-Spieltag der Oberliga brachte die Ergebnisse, die sich die Fans dieser Sportart erhofften. Für eine besondere Überraschung so...

Scorpions, Deggendorf und Heilbronn weitere Titelanwärter
Oberliga-Play-offs: Kann Weiden seine Favoritenstellung bestätigen?

​Am heutigen Sonntag beginnen in der Oberliga die Play-offs. Die letzten noch fehlenden Teilnehmer wurden mit den Herner EV Miners, Black Dragons Erfurt, Höchstadt A...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Oberliga Nord Hauptrunde