Keine Betriebserlaubnis für Eissporthalle in NordhornUnsichere Zukunft

Keine Betriebserlaubnis für Eissporthalle in NordhornKeine Betriebserlaubnis für Eissporthalle in Nordhorn
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Aktuell prüfen wir alle Mittel und Wege, um den Eissport in der Grafschaft am Leben zu halten – und dabei sind wir über jede Form der Hilfe, jede Anregung und jeden Tipp mehr als dankbar“, erklärte der Verein. Dazu gab es folgende Erklärung aus Nordhorn:

„Mit starkem Entsetzen mussten wir die Mitteilung des Landkreises über die Außerbetriebnahme der Eissporthalle Nordhorn für die Wintersaison 2015/16 aufnehmen. Für den Vorstand des Eishockeyvereins in Nordhorn ist dies ein herber Rückschlag und, bildlich gesprochen, ein harter Schlag ins Gesicht.

Vier Nachwuchsmannschaften mit rund 80 Kindern waren in Planung, die Finanzierung für die kommende Saison bereits durchgeplant und abgeschlossen.

Eishockey und der Eissport im Allgemeinen sind seit Jahren großer Bestandteil der Grafschaft. Ohne Frage ist es eine wirklich teure Sportart und trotzdem nehmen die Eltern Jahr für Jahr diese enormen Kosten auf sich, weil die Kinder und Jugendlichen so viel Spaß am Eissport aufbringen und mit viel Leidenschaft dabei sind.

Es wäre ein herber Verlust und Rückschlag für die gesamte Region etwas so einmaliges wie die Eissporthalle an der Wehrmaate aufzugeben und zu verlieren.

Als nächster Punkt stand für uns als Verein die konkrete Planung und straffe Neustrukturierung der ersten Mannschaft auf dem Programm. Nun stehen wir vor einem großen Loch und Fragezeichen. Gemeinsam werden wir in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten die Politik des Landkreises in Bezug zur Eissporthalle beobachten und ggf. intervenieren.

Einen so einmaligen Treff- und Anlaufpunkt für Sportler, Menschen und Freunde in der Region darf man nicht wegen einmalig hohen Investitionskosten bedenkenlos fallen lassen. Wir hoffen, dass die TRAS-Verordnung (Technische Regel für Anlagensicherheit) nicht als Vorwand genommen wird, sich von der Eissporthalle und dem jahrzehntelangen und traditionellen Eissport in Nordhorn zu trennen.

Wir appellieren auch an die Bevölkerung. Nehmen Sie teil an der Onlinepetition unter diesem Link: http://www.openpetition.de/petition/online/rettet-die-eissporthalle-grafschaft-bentheim

Teilen Sie diesen Beitrag, diesen Hilferuf und kämpfen Sie mit uns für die Zukunft des Eissports in unserer Grafschaft Bentheim.

Nehmen wir die Politik, unsere gewählten Vertreter in die Pflicht etwas so einmaliges wie den Eishockeystandort in Nordhorn weiterhin für sinnig zu erachten, zu schützen und zu fördern.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2