Kantersieg für die Crocodiles Hamburg8:0-Sieg gegen den ECC Preussen Berlin

Achtfacher Jubel der Crocodiles Hamburg. (Foto: Holger Beck/Crocodiels Hamburg)Achtfacher Jubel der Crocodiles Hamburg. (Foto: Holger Beck/Crocodiels Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gastgeber legten vor 1603 Zuschauern mit einem schnellen Überzahltor durch Lennart Palausch los (2.), ließen anschließend aber nach. Die Schussstatistik zeigte am Ende des Drittels zwar ein klares Chancenplus für die Crocodiles (20:5), wirklich gefährlich waren die Abschlüsse allerdings nicht. Erst im zweiten Drittel wurden die Crocos stärker und münzten die Überlegenheit in Tore um. Moritz Israel (28.), Brad McGowan (28.) und Ryan Warttig (36.) erhöhten auf 6:0.

Im letzten Spielabschnitt legten die Crocodiles noch einen drauf und bauten den Vorsprung durch Treffer von Tobias Bruns (43.), Brian Bölke (50.), Erik Hoffmann (53.) und Ludwig Synowiec auf 8:0 aus.

„Das erste Drittel war noch ziemlich knapp. Einfach haben sie es uns nicht gemacht, wir hatten bei dem einen oder anderen Tor auch Glück. Die Preussen hatten nicht viele, dafür aber sehr gute Chancen. Ansonsten haben mir die Jungs es heute hinten leicht gemacht. Der Sieg war verdient und hätte auch noch höher ausfallen können“, so Torwart Kai Kristian.

Am Sonntag geht es für die Crocodiles bei den Tilburg Trappers weiter.

Zahlreiche Angebote anderer Vereine
Thore Weyrauch bleibt bei den Hannover Indians

​Der Rookie des Jahres der Oberliga Nord, Thore Weyrauch, wird auch in der kommenden Saison das Trikot der EC Hannover Indians tragen. ...

EVD-U15-Team bestreitet Freundschaftsspiele und ein Turnier
Duisburger Jungfüchse im Anflug auf Toronto

​Die U-15-Mannschaft des EV Duisburg ist auf großer Reise. Am Karsamstag begann der „Abstecher“ nach Kanada: In Toronto werden die Jungfüchse drei Freundschaftsspiel...

Play-off-Halbfinale, Spiel 4
Am Gründonnerstag will der Herner EV den Sack zumachen

​Und weiter geht der Playoff-Krimi beim Herner EV. Bereits am Gründonnerstag findet um 20 Uhr in der heimischen Hannibal-Arena Spiel vier der Halbfinal-Serie gegen d...

Rückzug aus der Oberliga
Harzer Falken planen für die Regionalliga Nord

Wie die Harzer Falken auf ihrer Internet- und Facebook-Seite melden, wird der Verein aus Braunlage in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga spielen, sonder...

Erste Personalentscheidungen
Der ECC Preussen Berlin verabschiedet sich von vier Spielern

​Still ruht der See beim ECC Preussen Berlin nach der schon früh beendeten Oberligasaison 2018/19, könnte man meinen. Aber unter der „Wasseroberfläche“ sind dann doc...

Eric Hoffmann bleibt im Team
Benedict Roßberg wechselt von den Icefighters Leipzig nach Erfurt

​Bei den Icefighters Leipzig gibt es Veränderungen auf der Torhüterposition. Benedict Roßberg verlässt den Club und wechselt zu den Black Dragons Erfurt. Roßberg spi...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!