Kankaanranta dreht das Hamburger DerbyCrocodiles besiegen den HSV

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Spannender kann ein Derby kaum sein:  Mit 4:3 (0:1, 2:0, 1:2, 1:0) nach Verlängerung gewannen die Crocodiles Hamburg das Lokalduell mit dem Hamburger SV. Ein schweres Stück Arbeit hatte ein erfolgreiches Ende für das Farmsener Eishockey.

Nach einem glücklichen Abpraller-Tor, das  Ex-Crocodile Matthias Oertel im ersten Drittel erzielte, konnten Max Cejka und Anton Zimmer die Krokodile in Führung bringen. Im verbissen umkämpften Schlussdrittel gelangen dem HSV zwei weitere Tore durch Jannik Höffgen und Moritz Israel, aber ein nicht nachlassender Einsatzwille brachte den Erfolg für die Crocodiles: 57 Sekunden vor dem Ende erzwang Markus Kankaanranta die Verlängerung, die er nach nur 52 Sekunden mit dem Siegtreffer dann auch wieder beendete. Zuvor hatten die Crocodiles noch einen Penalty ausgelassen.

„Ich bin heute mit der Leistung meiner Jungs zufrieden“, freute sich Crocodiles-Coach Sven Gösch in der anschließenden Pressekonferenz. „Mit dem neu getankten Selbstvertrauen kann die Mannschaft vielleicht auch in den schweren Spielen gegen Rostock und Timmendorf gut auftreten“.  Nächster Gegner im Eisland Farmsen sind die Rostock Piranhas am Montag, 28. Dezember, um 20 Uhr.

Tore: 0:1 (12:17) Matthias Oertel (David Vycichlo, Dominic Steck/5-4), 1:1 (34:45) Max Cejka (Nikolai Varianov), 2:1 (36:51) Anton Zimmer (Tobias Bruns, Stefan Tillert), 2:2 (48:11) Jannik Höffgen (Matthias Oertel, Nils Krämer), 2:3 (50:21) Moritz Israel (David Vycichlo, Marcel Schlode), 3:3 (59:03) Markus Kankaanranta (Lukas Turek, Jan Michalek/5-4), 4:3 (60:52) Markus Kankaanranta (Lukas Turek). Strafen: Crocodiles Hamburg 6 + 10 (Jan Michalek) + 5 + Spieldauer (Stefan Gebauer), Hamburger SV 6. Zuschauer: 367.

Neuzugang aus Essen
Yannis Walch wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Yannis Walch haben die Crocodiles Hamburg einen Verteidiger mit DEL2-Erfahrungen unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige folgt seinen ehemaligen Mitspielern Thom...

Gebürtiger Berliner kommt vom Deggendorfer SC
Christopher Kasten wechselt an den Gysenberg

Mit Christopher Kasten wechselt ein zweitligaerfahrener und defensivstarker Spieler aus der DEL2 von Deggendorf an den Gysenberg....

Pavel Pisarik bleibt, Matt Abercrombie kommt aus Weiden
Zwölf Spieler stehen beim EV Duisburg unter Vertrag

​Die Planungen bei den Füchsen haben mit der Rückführung der Lizenzrechte an Logo und Marke in der vergangenen Woche Fahrt aufgenommen und bekommen mit den ersten Sp...

Neuzugang aus Landshut
Hannover Scorpions verpflichten Julien Pelletier

​Mit der Verpflichtung von Julien Pelletier haben die Hannover Scorpions die erste Kontingentstelle für die kommende Saison besetzt. ...

U20 weg, Simon Bauer wird Interimstrainer, vier Spieler verlängern
Entscheidungen beim ECC Preussen Berlin

​Die Arbeit geht weiter in Charlottenburg, auch wenn die Liga ruht und man dort auch noch auf Entscheidungen wartet. Derweil handelt der sportliche Leiter und schaff...

Zuletzt bei den Moskitos Essen aktiv
Thomas Zuravlev kehrt zurück zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Thomas Zuravlev steht die zweite Neuverpflichtung für die Crocodiles Hamburg fest. Der 26-Jährige stand zuletzt bei den Moskitos Essen unter Vertrag. In Hamburg...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!