Julien Pelletier ist zweiter Kontingentspieler der MoskitosNeuzugang aus der QMJHL

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Doch nicht nur eine gewisse Verantwortung hat der junge Stürmer übernommen, auch reichlich gepunktet hat der aus Buckingham, Québec in Kanada stammende Pelletier. 61 Punkte in 65 Meisterschaftsspielen stehen für den am 28. Juni 1996 geborenen Linksschützen in der Statistik. Julien Pelletier wiegt bei einer Größe von 1,80 Meter derzeit 83 Kilogramm und wird bei den Moskitos das Trikot mit der Rückennummer 27 tragen. Seine erste Station im Eishockey war die Mannschaft von Outaouais Intrépide Bantam AAA, es folgten zwei Spielzeiten bei Gatineau L'Intrépide. Über die Cape Breton Screaming Eagles und die Rouyn-Noranda Huskies ging es schließlich 2015 zu den Sherbrooke Phoenix, für die er in zwei Jahren insgesamt 106 Punkte erzielte. Julien Pelletier kommt mit der Empfehlung eines Drafts (2014, Runde 4, 107. Stelle) von den Columbus Blue Jackets nach Essen.

Spielfreie Tilburger halten Tabellenführung
Crocodiles Hamburg festigen nach Erfolg über Essen Platz drei

​Wieder einmal hatte der Herner EV die Chance auf Platz eins in der Oberliga Nord – und nutzte sie nicht. Tabellenführer Tilburg hatte, wie übrigens am Sonntag auch,...

7:3-Erfolg gegen Moskitos Essen
Starkes Schlussdrittel sichert Crocodiles Hamburg nächsten Heimsieg

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend mit 7:3 (2:0, 0:1, 5:2) gegen die ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen und damit neunten Heimsieg in Serie eingefahren. ...

Neuzugang aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten Chris Stanley

Der Oberligist Rostock Piranhas hat Chris Stanley unter Vertrag genommen, der zuvor bei Lindau Islanders in der Süd-Gruppe tätig war. ...

Mathias Müller fällt am Wochenende verletzt aus
Markus Schmidt gibt sein Comeback bei den Füchsen Duisburg

​Die Füchse Duisburg sind am kommenden Wochenende nur einmal im Einsatz und bleiben am Freitag spielfrei, weil der eigentliche Gegner, die Tilburg Trappers, National...

Halbzeit in der Hauptrunde der Oberliga Nord
Herner EV will neue Heimserie starten

​Mit dem Heimspiel am Freitagabend gegen die Saale Bulls Halle in der Hannibal-Arena (20 Uhr) endet die erste Hälfte der Oberliga-Nord-Hauptrunde für den Herner EV, ...

Vorher geht’s nach Hamburg
Moskitos Essen brennen auf Revanche im Heimspiel gegen Leipzig

​Daheim gegen die Icefighters Leipzig und zuvor bei den Crocodiles Hamburg – diese zwei Partien stehen am kommenden Wochenende bei den Wohnbau Moskitos Essen auf dem...

Spiele gegen Hannover und Halle
Rostock Piranhas treffen auf Tabellennachbarn

​Erneut sind die Rostock Piranhas an einem Freitag Gastgeber eines Ligaspiels. Die Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt, die Hannover Indians, machen es ...

Neuzugang aus Essen
Julian Airich wechselt zu den Hannover Scorpions

​Trotz des Erfolgs in Herne am vergangenen Sonntag fehlte den Hannover Scorpions in dieser Begegnung eine komplette Reihe. Jetzt haben die Verantwortlichen der Melle...