Julian Airich verlässt die Moskitos EssenVertragskündigung

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie der Oberligist erklärt, machte der Stürmer dabei von einer Ausstiegsklausel Gebrauch, die ihm vom früheren Sportmanager der Moskitos, Frank Gentges, zugestanden worden war. Diese Klausel besage, dass im Falle eines Vereinswechsels von Gentges auch der Spieler seinen Vertrag fristlos aufkündigen könne.

„Der vom alten Vorstand so unterzeichnete entsprechende Arbeitsvertrag wurde bereits von der aktuellen Vereinsführung einer juristischen Prüfung unterzogen, die Ausstiegsklausel wurde dabei für gültig befunden. Gesprächsangebote an den Spieler, um ihn zu einer Änderung seiner Pläne zu bewegen, wurden von seiner Seite abgelehnt. Entsprechend werden die Moskitos, für die Airichs Abgang in der aktuell angespannten Personalsituation alles andere als einfach zu akzeptieren ist, den Spieler seinem Wunsch entsprechend ziehen lassen. Airich hat bereits einen Vertrag bei einem anderen Oberligisten unterschrieben und verlässt das Team sofort“, teilen die Moskitos mit.

Thomas Haver macht im Namen der Vereinsführung aus seiner Enttäuschung keinen Hehl: „Wir haben alles getan, um Julian in Essen sportlich und privat eine Heimat zu geben. Auch in dieser Saison, in der er bislang hinter den sportlichen Erwartungen zurückgeblieben ist, hatte er unsere volle Unterstützung. Wir bedauern es sehr, dass er darauf nicht länger eingehen wollte.“ Die Verantwortlichen bei den Moskitos sind bereits auf der Suche nach einem Ersatz und hoffen, kurzfristig einen Erfolg vermelden zu können.

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...