Jan Tramm verteidigt weiter für die Crocodiles HamburgVertrag um zwei Jahre verlängert

Jan Tramm bleibt bei den Crocodiles Hamburg. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)Jan Tramm bleibt bei den Crocodiles Hamburg. (Foto: dpa/picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich freue mich auf die nächsten zwei Jahre in Hamburg. Als Hamburger ist es immer etwas Besonderes, in der Heimat spielen zu dürfen. Wir haben uns hier als Team etwas aufgebaut, dass es gilt, über die nächsten Jahre zu halten und auszubauen. Ich hoffe, dass wir in der nächsten Saison endlich wieder Fans im Stadion sehen und gemeinsam angreifen können“, sagt Tramm.

Der 25-Jährige wurde beim Hamburger SV und den Eisbären Juniors Berlin ausgebildet. Bei den Eispiraten Crimmitschau gelang dem Abwehrspieler 2013 der Sprung in die DEL2, wo Tramm in 233 Spielen auflief. In der Oberliga Nord sammelte der Hamburger bei den Hannover Indians (2017/18) und den Füchsen Duisburg (2018/19) in 100 Spielen fünf Tore und 28 Vorlagen.

„Jan ist ein absoluter Teamspieler, der in jedem Spiel vorangeht und seine Nebenleute mitzieht. In dieser Saison hat Trammi einen großen Schritt in seiner Entwicklung gemacht. Er bringt Ruhe in die Defensive und schaltet sich in der Offensive immer wieder mit ein. Wir freuen uns, diese Qualitäten auch in den nächsten zwei Jahren in unseren Reihen zu haben“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Jan Tramm ist der achte Spieler, der für die nächste Saison einen Vertrag bei den Crocodiles hat. Neben dem Verteidiger haben Kai Kristian, Victor Östling, Dennis Reimer, Dominik Lascheit, Vojtech Suchomer, Tom Kübler und Louis Habel Arbeitspapiere für die kommende Saison.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

AufstiegsplayOffs zur DEL2