Jacek Plachta wird neuer Trainer der Crocodiles HamburgZuletzt Co-Trainer in Crimmitschau

Jacek Plachta, hier als Coach der polnischen Nationalmannschaft, ist neuer Trainer der Crocodiles Hamburg. (Foto: dpa/picture alliance/NurPhoto)Jacek Plachta, hier als Coach der polnischen Nationalmannschaft, ist neuer Trainer der Crocodiles Hamburg. (Foto: dpa/picture alliance/NurPhoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir haben uns sehr viele Trainer angesehen und nun mit Jacek Plachta unseren absoluten Wunschkandidaten verpflichtet, der schon mit jungen, aber auch sehr erfahrenen Spielern gearbeitet hat. Wir hatten sehr gute Gespräche und er bringt die nötige Erfahrung mit, um mit uns den nächsten Schritt zu gehen“, so Sportchef Sven Gösch.

Der 48-Jährige konnte als Headcoach bereits in der höchsten polnischen Spielklasse und bei der polnischen Nationalmannschaft Erfahrungen sammeln. Zuletzt war Plachta Co-Trainer der Eispiraten Crimmitschau in der DEL2.

 „Die Verantwortlichen in Hamburg haben mir ein gutes Gefühl gegeben und ich möchte die Entwicklung hier weiter vorantreiben. Ich werde mich intensiv mit dem Kader beschäftigen und zusammen mit der sportlichen Leitung eine Mannschaft auf das Eis stellen, die in jedem Spiel und in jedem Training hundert Prozent gibt. Wir wollen hartes Eishockey spielen und den Fans Freude bereiten“, sagt der neue Trainer der Crocodiles.

Jacek Plachta konnte sich in Hamburg bereits als Spieler einen Namen machen. Von 2002 bis 2007 ging der ehemalige Stürmer für die Freezers auf Torejagd. Insgesamt bringt der Vater von Nationalspieler Matthias Plachta Erfahrungen aus 584 DEL-Spielen mit.

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!