Jacek Plachta bleibt Trainer der Crocodiles HamburgVertrag um ein Jahr verlängert

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich stand nach dem Saisonende die ganze Zeit in Verbindung mit den Crocodiles. Für mich war klar, dass wir das, was wir letztes Jahr angefangen haben, fortführen möchten. Natürlich wird die Saison nicht leicht, aber wir müssen uns das Ziel setzen, die Mannschaft weiterzuentwickeln und die Play-offs zu erreichen“, so Jacek Plachta.

Der 50-Jährige konnte als Headcoach bereits in der höchsten polnischen Spielklasse und bei der polnischen Nationalmannschaft Erfahrungen sammeln. Vor dem Engagement bei den Crocodiles war Plachta Co-Trainer der Eispiraten Crimmitschau in der DEL2.

„Erst einmal möchte ich mich bei Jacek bedanken, dass er mit so viel Geduld auf unsere Entscheidung gewartet hat. Dass er in der Zwischenzeit einige gute Angebote anderer Vereine abgelehnt hat, zeigt mir, wie gut es ihm in Hamburg gefallen hat. Jacek hat im sportlichen Bereich sehr gute Arbeit geleistet und nach der letzten, doch sehr schwierigen Saison, möchten wir mit Jacek zusammen den nächsten Schritt gehen. Jacek ist sich der Aufgabe bewusst, er weiß, dass es nach den vorgenommenen Einsparungen keine leichte Saison wird. Dennoch möchte er die Herausforderung annehmen und mit uns in Hamburg etwas aufbauen“, sagt Geschäftsführer Sven Gösch.

Plachta hat sich bereits als Spieler in 584 DEL-Spielen einen Namen gemacht und lief von 2002 bis 2007 für die Hamburg Freezers auf.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!