Indians unterliegen Königsborn mit 3:6EC Hannover Indians

Indians unterliegen Königsborn mit 3:6Indians unterliegen Königsborn mit 3:6
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel war schnell und fair. Entscheidend für das Ergebnis waren zwei Faktoren. Das Königsborner Powerplay funktionierte hervorragend und mit Kevin Thau hatten die Unnaer Gäste einen dreifachen Torschützen in ihren Reihen.

Doch zunächst bestimmten die Indians das Spiel. Mit großem Aufwand versuchten sie die schnellen Unnaer Angreifer in Schach zu halten und sie hatten ebenfalls einen Stürmer, der am heutigen Abend genau wusste wo das gegnerische Tor steht. Christoph Koziol, seit Wochen schon einer der Leistungsträger, scheint nach seiner Vertragsverlängerung noch stärker zu sein. Ein Doppelschlag in der fünften und siebten Minute ließ den Pferdeturm beben und viele glaubten an eine Revanche für das hohe 2:7 vom Hinspiel. Wenn das 3:0 gefallen wäre, hätte es vielleicht für den Erfolg gereicht aber das dritte ECH-Tor fiel nicht. Dafür schlug es im Kasten von Christoph Oster ein. Der bereits erwähnte Kevin Thau bestrafte mit seinem Powerplay-Tor eine Strafe für Darcy Vaillancourt. Auch das zweite Königsborner Tor entsprang der Effektivität beim Powerplay. Praktisch das gleiche Trio wie beim 1:2 glich diesmal aus, nur das der Torschütze nicht Thau hieß. Sven Linda markierte das 2:2. Die leicht geschockten Gastgeber schlugen jedoch zurück. Ohne Ansatz und ohne Assistgeber setzte sich Artur Grass durch und brachte die Pferdetürmler wieder in Führung. Genau sieben Minuten brauchten die Gäste, dann stand es wieder 3:3. Oliver Duris hieß der Torschütze und weil Erfolg Spaß macht, setzten die Westfalen noch einen drauf. Der auch bereits im Hinspiel auffallende Robby Hein, zuvor viele Jahre in Essen tätig, markierte erstmals die Königsborner Führung. Die stark engagierten Hannoveraner waren konsterniert, ließen die Gäste gewähren und somit stand am Ende ein verdienter Erfolg der Gäste. Die Tore der Unnaer im dritten Drittel besorgte der „Mann des Tages“ Kevin Thau. Bereits in der 42. Minute verwandelte Thau einen Paß des früheren ECH-Spielers (1997/98) Lars Gerike zum 3:5 und letztendlich führte sein 3:6, ein Empty-Netter, zur absoluten Entscheidung.

Damit sind beide hannoverschen Vereine, die Indians wie die Scorpions, in der Zwischenrunde gescheitert. Beide werden sich in der nächsten Saison wieder sehen.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Hernes Generalprobe gegen Scorpions geglückt
Oberliga Nord: Play-off-Paarungen stehen fest

​Jetzt hat die Oberliga Nord die Hauptrunde geschafft und die letzten Spiele hatten es noch einmal in sich. Rostock setzte sich im Spiel in Erfurt durch und damit au...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne