Indians-Trainer beim Deutschland-CupEC Hannover Indians

Indians-Trainer beim Deutschland-CupIndians-Trainer beim Deutschland-Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits seit 2002 ist der Trainer der Hannover Indians für den US-amerikanischen Eishockeyverband bei internationalen Turnieren im Einsatz. Neben zahlreichen Teilnahmen am Deutschland-Cup stehen bei dem gebürtigen Breisgauer die Teilnahme an vier Weltmeisterschaften der Herren sowie die Junioren-WM 2000 zu Buche.

Entgegen seiner Tätigkeit in Hannover ist der 46-Jährige bei den US-Amerikanern allerdings nicht für die spielerischen, sondern für die muskulären Probleme der US-Kufenstars als Physiotherapeut und Teil des medizinischen Betreuerstabs verantwortlich. „Für mich sind das immer wieder tolle Erfahrungen mit diesen Leuten im Einsatz zu sein. Über die Jahre habe ich hier viele Freunde gewonnen, die alle die Liebe zum Eishockey teilen. Natürlich profitiere ich auch von den Kontakten und dem Erfahrungsaustausch mit Eishockey- Legenden, wie Chris Chelios oder dem legendären Coach Parker vom Boston College. Dazu war der Turniersieg natürlich ein weiterer Pluspunkt, an diesem rundum gelungenen Wochenende“, erzählt Willmann.

Weiter geht es für den Trainer der Hannover Indians bereits am kommenden Wochenende mit dem Heimspiel am Freitag um 20 Uhr gegen den Hamburger SV.

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

Klarer Auswärtssieg der Hannover Scorpions in der Hauptstadt
ECC Preussen Berlin unterliegt „auf fremdem“ Eis mit 2:8

​Auch wenn man wegen einer Belegung der Eissporthalle am Glockenturm zu ungewohnter Zeit um 13.30 Uhr im Weddinger Erika-Hess-Eisstadion antreten musste – die Vorzei...

Knappe 2:3-Niederlage im Nordderby
Dezimierte Crocodiles Hamburg schlagen sich gut in Rostock

​Aufgrund der angespannten personellen Situation machten sich nur zwölf Feldspieler und zwei Torhüter der Crocodiles Hamburg auf den Weg an die Ostsee. Vier Verteidi...

Klarer Erfolg gegen Braunlage
7:2-Heimsieg für die Crocodiles Hamburg

​Mit 7:2 setzten sich die Crocodiles Hamburg gegen die Harzer Falken aus Braunlage durch. Zwar zeigt die Torschussstatistik ziemlich ausgeglichene Werte an, aber di...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!