Indianisches Wochenende für die PiranhasZweimal gegen den ECH

Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese haben den Einzug in die Meisterrunde verpasst und setzen nun alles daran, die Teilnahme an den Pre-Play-offs zu sichern. Dies dürfte ihnen auf Grund des derzeitigen Tabellenplatzes möglich sein. Auf den Tabellenzweiten haben sie schon elf Punkte Vorsprung bei noch sechs ausstehenden Spielen. Bisher lief die Qualifikationsrunde gut für die Indians, denn von fünf Partien konnten sie vier für sich entscheiden. Allerdings war die Heimniederlage am vergangenen Sonntag besonders schmerzhaft – der Sieger im Lokalderby war der „ewige“ Gegner, die Hannover Scorpions. Die Bilanz der Piranhas aus den Spielen der Hauptrunde gegen die Niedersachsen ist ausgeglichen. Das Heimspiel verlor man 2:4, konnte im Eisstadion am Pferdeturm mit einem 7:4-Sieg aber deutlich reagieren. Diese Tatsache und die Derbyniederlage werden für die Gastgeber genug Motivation sein, alles dafür zu tun, um die Piranhas nicht mit drei Punkten im Gepäck abreisen zu lassen.

Beide Mannschaften stehen sich am Sonntag erneut gegenüber. Die Rostocker streben natürlich eine größtmögliche Punkteausbeute am kommenden Wochenende an, um die Chance auf einen Pre-Play-off-Platz zu wahren. Bis auf die Langzeitverletzten Florian Brink, Tobias John, Dustin Haloschan und Tomas Kurka, deren Genesung sehr gut vorangeht, kann Trainer Kenneth Latta über alle Spieler des Kaders verfügen. Das Heimspiel am Sonntag beginnt wie immer um 19 Uhr.

Heimspiel am Sonntag
Hannover Scorpions empfangen Preussen Berlin

​Zum letzten Mal in dieser Saison empfangen die Hannover Scorpions am Sonntag um 19 Uhr das Oberliga-Team aus der Bundeshauptstadt, den ECC Preussen Berlin, in Melle...

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!