In 34 Sekunden zum ErfolgHSV gewinnt Hamburger Derby gegen Crocodiles

Lesedauer: ca. 1 Minute

Erfolgreicher Punktspielauftakt für den Hamburger SV in der Oberliga Nord – beim ewigen Lokalrivalen Crocodiles Hamburg gab es einen verdienten 4:3 (0:2, 4:0, 0:1)-Erfolg.

Bereits das erste Drittel gestaltete der HSV spielerisch überlegen, vergaß jedoch den konzentrierten Abschluss. Die engagierten Krokodile agierten da wesentlich effizienter und führten daher nach den ersten zwanzig Minuten  auch nicht unverdient mit 2:0. Mit entsprechender Wut im Bauch kam der HSV aus der Kabine und ließ es nach knapp fünf Minuten im zweiten Abschnitt richtig krachen: in gerade einmal 34 Sekunden gelangen drei (!) Treffer durch Parks, Heitmann und Höffgen. Als Matthias Oertel elf Minuten später das 4:2 folgen ließ, war die Partie im Grunde entschieden. Weder skurrile Spielunterbrechungen (Loch im Eis, klemmende Strafbanktür) noch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Crocos Mitte des letzten Drittels brachten den HSV entscheidend aus der Ruhe – so dass am Ende die ersten drei Punkte eingefahren werden konnten.

Für die Zukunft bleibt sicherlich noch viel Luft nach oben – aber die „magischen 34 Sekunden“ haben gezeigt, was für den HSV in dieser Saison  alles möglich ist.

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...