IceFighters Leipzig: Raaf-Effertz beendet seine Karriere, Slanina kommt„Auf und Ab“ im Team der EXA IceFighters Leipzig

Die Füchse nahmen den Herner EV unter Dauerbeschuss. Robin Slanina war am Torreigen beteiligt. (Foto: Roland Christ)Die Füchse nahmen den Herner EV unter Dauerbeschuss. Robin Slanina war am Torreigen beteiligt. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Patrick Raaf – Effertz hat sich nach 4 Jahren im Trikot der EXA IceFighters Leipzig kurzfristig dazu entschlossen, seine Schlittschuhe an den Nagel zu hängen. „In der insgesamt schwierigen Situation, ist sowas natürlich absolut unnötig. Aber wir akzeptieren den Wunsch und werden uns die Möglichkeit einer Nachverpflichtung offenhalten“, ist das kurze Statement von Coach Sven Gerike.

Es gibt aber auch sehr positive Nachrichten. Seit dem Weggang von einigen Stürmern warten sicherlich nicht nur die Fans auf die Bekanntgabe eines neuen Stürmers und vielleicht sogar eines Leistungsträgers. Und genau diesen präsentieren die EXA IceFighters nun.

Robin Slanina wird in der Zukunft für die Kufencracks aus Leipzig auflaufen. Der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass ist seit 2010 in Deutschland aktiv. Bei all seinen Stationen Peiting, Halle, Sonthofen, Crimmitschau, Duisburg, Essen und Rosenheim hat er jede Menge Erfahrung sammeln können. Der inzwischen fast 30-jährige gilt als offensivstarker Torjäger. „Robin wird unserer Offensive mehr Qualität und mir noch mehr Optionen geben“, freut sich Coach Sven Gerike über seinen Transfercoup. „Erst einmal haben wir den Vertrag bis Saisonende vereinbart. Es ist aber unser erklärtes Ziel, mit Robin eine längere Zeit zusammenzuarbeiten. Möglich macht das einer unserer Sponsoren. Robin wird im Autohaus Skoda Musil einen kaufmännischen Beruf erlernen und sich so eine Perspektive für die Zukunft nach der aktiven Zeit schaffen. Wir danken Skoda Musil für die Unterstützung!“

Robin Slanina selbst sagt dazu: “Ich freue mich auf die neue Herausforderung in Leipzig. Gegen Leipzig zu spielen war immer schwer. Die Mannschaft hat schnell und hart gespielt, stand als Einheit auf dem Eis und hatte die super Fans im Rücken, die das Team nach vorne gepeitscht haben. Zusammen mit der sportlichen Richtung sehe ich für mich auch die persönliche, berufliche Perspektive. Eishockey und Beruf unter einen Hut zu bringen wäre perfekt. Dafür habe ich mich mit dem Wechsel nach Leipzig entschieden.“

Nächster Neuzugang
Jonathan Galke wechselt zu den Rostock Piranhas

​Die Kaderplanung der Rostock Piranhas für die kommende Spielzeit läuft weiter auf Hochtouren. Mit Jonathan Galke wechselt ein weiterer Offensivspieler an die Ostsee...

Kilian Steinmann neu an der Schillingallee
Rostock Piranhas verpflichten Stürmer-Talent aus Rosenheim

​Der Kader der Rostock Piranhas nimmt weiter Formen an – mit Kilian Steinmann kommt ein junger Angreifer von den Starbulls Rosenheim an die Schillingallee....

Defensivverstärkung mit jeder Menge Erfahrung
Neuzugang aus Halle: Michal Schön wechselt zu Icefighters Leipzig

​In den letzten Wochen wurde schon häufiger vermutet, dass er nach Leipzig wechseln könnte. Er ist noch lange nicht bereit, mit dem Eishockey aufzuhören, aber region...

Kaderplanung abgeschlossen
Lasse Bödefeld spielt weiterhin für die Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV darf weiterhin mit Lasse Bödefeld planen. Der 22-jährige Stürmer verlängert seinen Vertrag und spielt auch in der kommenden Saison für die Ice Drag...

Torwart verlängert
Fünfte Saison für Kieren Vogel bei den Herforder Ice Dragons

​Der Weg von Kieren Vogel beim Herforder EV geht weiter. Der 23-jährige Goalie verlängert beim HEV und bleibt somit in Ostwestfalen. ...

Finne kommt von den Hannover Scorpions
Tomi Wilenius wechselt zum Herner EV

​Der Herner EV hat auch die zweite Kontingentstelle für die Saison 2021/22 mit einem Finnen besetzt. Tomi Wilenius, im letzten Jahr für den Oberliga-Nord-Meister Han...

Vertragsverlängerung
Constantin Koopmann bleibt bei den Rostock Piranhas

​Constantin Koopmann wird auch nächste Saison für die Rostock Piranhas auflaufen. Der 23-jährige Stürmer verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr...

Stürmer bleibt im „Kleinen Felde“
Jörn Weikamp bleibt den Herforder Ice Dragons treu

​Nächste Vertragsverlängerung – der Oberligakader des Herforder EV füllt sich weiter. Jörn Weikamp ist der nächste Spieler, der bei den Ice Dragons verlängert und so...

Oberliga Nord Playoffs