Icefighters Leipzig holen Moritz Israel – nach längerer AnlaufzeitNeuzugang aus Essen

Trainer Sven Gerike (links) begrüßt Moritz Israel. (Foto: EXA Icefighters Leipzig)Trainer Sven Gerike (links) begrüßt Moritz Israel. (Foto: EXA Icefighters Leipzig)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 23-jährige Stürmer kommt gebürtig aus Zittau, hat in seiner Jugend in Jonsdorf Eishockey gelernt und 2014 in Hamburg zum ersten Mal Oberliga-Luft geschnuppert. Dort spielte er zuerst beim Hamburger SV und zuletzt zweieinhalb Saisons bei den Crocodiles, bevor er sich dieses Jahr im Januar den Moskitos anschloss.

Leipzigs Trainer Sven Gerike sagt: „Vor drei Jahren war Moritz bei unserem Tryout-Camp und seitdem war er eigentlich auch ein Kandidat für uns. Seine Präsenz auf dem Eis, seine Art zu spielen und der Biss, den er mitbringt, wird unserer Mannschaft sehr gut tun und deshalb freue ich mich einfach, dass es endlich geklappt hat.“

Moritz Israel hat in Leipzig einen Vertrag für die kommenden zwei Spielzeiten unterschrieben. „Ich wollte vor drei Jahren eigentlich schon nach Leipzig kommen“, bestätigt er selbst. „Nach dem Tryout-Camp hatte ich richtig Lust, hier zu spielen. Aufgrund meiner Ausbildung blieb ich dann aber doch in Hamburg. Zu Sven habe ich seitdem Kontakt gehalten und konnte ihn auch bei Problemen um Rat fragen. Ich finde, die Icefighters haben eine tolle Entwicklung hinter sich – die neue Spielstätte, die Fans, das familiäre Umfeld – auch von Spielerkollegen habe ich viel Positives gehört, deswegen fiel die Entscheidung nicht wirklich schwer. Ich freue mich sehr auf die kommenden beiden Jahre in Leipzig.“

EVD-U15-Team bestreitet Freundschaftsspiele und ein Turnier
Duisburger Jungfüchse im Anflug auf Toronto

​Die U-15-Mannschaft des EV Duisburg ist auf großer Reise. Am Karsamstag begann der „Abstecher“ nach Kanada: In Toronto werden die Jungfüchse drei Freundschaftsspiel...

Play-off-Halbfinale, Spiel 4
Am Gründonnerstag will der Herner EV den Sack zumachen

​Und weiter geht der Playoff-Krimi beim Herner EV. Bereits am Gründonnerstag findet um 20 Uhr in der heimischen Hannibal-Arena Spiel vier der Halbfinal-Serie gegen d...

Rückzug aus der Oberliga
Harzer Falken planen für die Regionalliga Nord

Wie die Harzer Falken auf ihrer Internet- und Facebook-Seite melden, wird der Verein aus Braunlage in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga spielen, sonder...

Erste Personalentscheidungen
Der ECC Preussen Berlin verabschiedet sich von vier Spielern

​Still ruht der See beim ECC Preussen Berlin nach der schon früh beendeten Oberligasaison 2018/19, könnte man meinen. Aber unter der „Wasseroberfläche“ sind dann doc...

Eric Hoffmann bleibt im Team
Benedict Roßberg wechselt von den Icefighters Leipzig nach Erfurt

​Bei den Icefighters Leipzig gibt es Veränderungen auf der Torhüterposition. Benedict Roßberg verlässt den Club und wechselt zu den Black Dragons Erfurt. Roßberg spi...

Frühlingsmärchen am Gysenberg
Herner EV trifft im Halbfinale auf die Tilburg Trappers

​Es ist Mitte April und es wird immer noch Eishockey am Gysenberg gespielt. Wann hat es das zuletzt gegeben? Das Halbfinale in den Oberliga-Play-offs beginnt am Woch...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!