Icefighters Leipzig besetzen dritte KontingentstelleTaavi Vartiainen neu im Team

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Connor Hannon ist derzeit verletzt und Joonas Riekkinen wird uns in diesem Monat noch verlassen, um die Geburt seines dritten Kindes zu erleben. Wir wissen alle nicht, wie lange er der Mannschaft fehlen wird und machen ihm auch keinen Druck, denn die Familie geht immer vor. Während dieser Zeit haben wir aber mit unserem eng gestrickten Terminplan jede Menge Spiele, die wir gerne mit zwei Imports bestreiten würde“, erklärt Gerike die Ausgangslage.

Der Neue kommt ebenfalls aus Finnland und heißt Taavi Vartiainen. Der 27-jährige Stürmer war lange bei den Pelicans in der höchsten finnischen Liga aktiv. Sieben Jahre spielte der Powerforward in der Liiga. In den letzten beiden Jahren war er in Finnlands zweiter und Schwedens dritter Liga unter Vertrag, kam aber aufgrund von Verletzungen nicht viel zum Einsatz. „Taavi hat viele Jahre in der höchsten finnischen Liga die Rolle eines Powerforwards gespielt. Nach Rücksprache mit ihm, alten Trainern und Mitspielern, sowie einigen Videos sind wir sicher, dass Taavi gut zu uns passen wird. Da Connor Hannon weiterhin ausfallen wird, darf Taavi gleich morgen bei den Indians seinen Einstand geben. Wir freuen uns, Taavi Vartiainen in unserem Team begrüßen zu können.“

Der in Lahti geborene Stürmer mit Gardemaßen sagt zu seinem Wechsel und seinen Erwartungen: „Ich freue mich sehr auf das erste Spiel im Trikot der Icefighters. Das Team steht auf einem guten Tabellenplatz und ich möchte mit meiner Erfahrung helfen, dass es weiterhin gut läuft. Ich werde ein hart arbeitender finnischer Vikinger sein, der physisch, aber auch spielerisch Akzente setzt. Natürlich möchte ich auch Tore und Punkte produzieren, um den Icefighters zu helfen. Ich werde 110 Prozent in jedem Spiel geben.“


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

Pascal Pinsack kommt aus Schwenningen
19-jähriges Talent wechselt zu den Hammer Eisbären

​Der erst 19-jährige Pascal Pinsack wechselt aus der U20-Mannschaft des Schwenninger ERC zu den Hammer Eisbären an den Maxipark. ...

Youngster kommt aus Düsseldorf
Herner EV verpflichtet Niklas Hane

​Niklas Hane wird in der kommenden Spielzeit für den Herner EV auf dem Eis stehen. Der junge Verteidiger war in der letzten Saison für die Düsseldorfer EG in der DNL...

Dritter Kontingentspieler verlängert
Michal Spacek bleibt bei den Hammer Eisbären

​Michal Spacek bleibt zwei weitere Jahre und geht somit seine sechste Saison in Folge im Trikot der Hammer Eisbären. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2