Icefighters holen Verteidiger: Leon Lilik spielt für LeipzigDer erste Neuzugang

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 22-Jährige spielte zuletzt zwei Saisons bei den Hannover Indians, seine vorherigen Stationen waren Essen, Selb und die Jugendabteilung der Löwen Frankfurt. Leipzig steht aber nicht erst seit gestern auf der Optionen-Liste von Leon Lilik. „Leon war schon vor zwei Jahren bei uns im Tryout-Camp und schon damals war er ein heißer Kandidat auf einen Posten in unserem Team“, erklärt Trainer Sven Gerike „Die letzten beiden Jahre konnten wir ihn dann bei den Spielen gegen die Indians gut beobachten und sind der Meinung, mit ihm genau den richtigen Mann für unsere Defense zu holen. Vom Einsatz und Willen und seinen starken läuferischen Fähigkeiten passt er perfekt in unser Anforderungsprofil. Ich freue mich auf die Arbeit mit ihm.“

„Der Grund für den Wechsel war eigentlich, dass ich mich schon wohl gefühlt habe, wenn ich als Gegner bei den Icefighters gespielt habe“, begründet Lilik seinen Wechsel. „Und jetzt freue ich mich, auf der anderen Seite zu stehen und nicht mehr nur als Gast aufzulaufen. Außerdem durfte ich Sven Gerike vor zwei Jahren schon kennen lernen und als der Kontakt jetzt wieder entstanden ist, musste ich nicht lange überlegen.“

Namenssponsor und Esa Hofverberg bleiben
Neues Logo für die EXA Icefighters Leipzig

​Schlag auf Schlag geht es weiter beim Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Auf einer öffentlichen Pressekonferenz am Donnerstagabend gab der Club gleich mehrere ri...

Jan Dalgic und Jakub Urbisch sind neu
Torhüterpositionen bei den Rostock Piranhas sind besetzt

​Jan Dalgic und Jakub Urbisch stehen in der kommenden Saison im Tor des Oberligisten Rostock Piranhas. ...

Hockeyweb im Gespräch mit Dieter Reiß, Trainer der Hannover Scorpions
Dieter Reiß: „Ich erwarte von meinen Spielern immer, dass sie ihr Bestes geben“

​In der letzten Saison wuchs Oberligist Hannover Scorpions über sich hinaus, erreichten überraschend das Halbfinale und scheiterten nur knapp am späteren Titelträger...

Kanadier besetzt zweite Kontingentstelle
Matt Wilkins wechselt zu den Hannover Scorpions

​Wenn es gut werden soll, dauert es häufig auch ein bisschen länger. Die Hannover Scorpions haben sehr viele Angebote diskutiert und überprüft, ehe der Kontrakt mit ...

Zwei Zugänge am Pferdeturm
Ein Brüderpaar für die Hannover Indians

​Am 27. August ist offizieller Trainingsstart bei den Hannover Indians – mit auf dem Eis am Pferdeturm sind dann die Brüder Knaub. ...

Wichtige Weichenstellung für Saison 2018/19
Chad Niddery bleibt bei den Hannover Scorpions

​Wenn es auch gedauert hat, jetzt ist die Entscheidung gefallen. Chad Niddery, der mehrere gute Angebote vorliegen hatte, wird auch für in der kommenden Saison für d...