Ice Dogs zu Gast in HalleSaale Bulls treffen auf Pegnitz

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Ice Dogs vom EV Pegnitz begrüßen die Saale Bulls Halle am Freitag um 20 Uhr einen weiteren interessanten Gegner im Sparkassen-Eisdom, um sich auf den in Kürze beginnenden „scharfen Start“ in der Oberliga vorzubereiten.

Groß war die Freude im Lager der Gäste aus dem oberfränkischen Landkreis Bayreuth, als man sich im Sommer den Meistertitel in der Landesliga Bayern sichern und somit den Aufstieg in die Bayernliga wahrnehmen konnte – jene Liga, aus der man am Ende der Spielzeit 2006/07 abgestiegen war.

Seit diesem Abstieg entwickelte man sich sowohl sportlich als auch wirtschaftlich kontinuierlich weiter, die Zuschauerzahlen stiegen, das Interesse an den Ice Dogs wurde immer größer. Somit dürften die Pegnitzer trotz der Außenseiterrolle in der Bayernliga eine gute Rolle spielen, wie auch schon die bisherigen Testspielergebnisse belegen. Gegen die Selber Wölfe unterlag man knapp mit 4:6, den Black Dragons Erfurt sogar nur mit 6:7 nach Penaltyschießen.

Die bekanntesten Spieler im Pegnitzer Kader sind sicherlich Rekordspieler Markus Schwindl, der nunmehr in seiner ununterbrochen 15. Saison für den EVP aufläuft sowie die beiden oberliga-erfahrenen Angreifer Anton Marsall und Oleg Seibel, wobei Letztgenannter in der Spielzeit 2013/14 für die Saale Bulls in 38 Pflichtspielen sechszehn Punkte erzielen konnte. Der MEC dürfte am Freitag vor einer schweren Aufgabe stehen, um am Ende den ersten Sieg in der Vorbereitung einfahren zu können.  

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...