HEV-Wochenende im Zeichen der SkorpioneDuelle mit Teams aus Langenhagen und Mellendorf

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zuerst geht die Reise am Freitag in die Gemeinde Langenhagen, die im nördlich an Hannover angrenzt. Dort muss das Team von Frank Petrozza um 19.30 Uhr zum ersten Bully auf dem Eis sein. Am Sonntag reisen dann die Scorpions aus Wedemark (wiederum nördlich von Langenhagen beheimatet) zum Herner Gysenberg. Dort beginnt die Partie wie üblich um 18.30 Uhr.

Der Auswärtsgegner, die Scorpions aus Hannover, starteten mit einem Penaltysieg in Timmendorf und einer Heimniederlage gegen Preussen Berlin in die neue Saison. Die Scorpions aus der Wedemark unterlagen zuerst in Braunlage um sich dann zuhause gegen Timmendorf siegreich durchzusetzen. In der letzten Saison konnte der HEV alle vier Begegnungen gegen Skorpione aus dem Hannoveraner Umland für sich entscheiden, allerdings ging es dabei zumindest gegen die Hannover Scorpions zweimal denkbar knapp zu. Ob in dieser Spielzeit die Hierarchie in der niedersächsischen Landeshauptstadt und seiner direkten Umgebung so geblieben ist, dass hinter den Indians zuerst die Hannover Scorpions und dann die aus Wedemark folgen, ist momentan noch nicht abzusehen. Immerhin gab es in der Sommerpause einige Transfers untereinander. Drei Spieler wechselten von Langenhagen nach Wedemark, zwei in die andere Richtung.

„Wir wollen auf den Leistungen des Startwochenendes aufbauen und uns natürlich weiterentwickeln. Wichtig wird sein noch disziplinierter zu spielen. Über- und Unterzahlspiele sind häufig der Schlüssel zum Erfolg bzw. können zum Misserfolg führen. Beide Wochenendgegner haben aktuell eine gute Powerplay-Bilanz, Wedemark sogar von über 50 Prozent, da dürfen wir nicht zu viele Möglichkeiten anbieten“, erläutert HEV-Trainer Frank Petrozza, der dabei natürlich auch die Topspieler beider Teams im Auge hat. „Christoph Koziol, Sachar Blank und Kyle DeCoste im Dress der Hannover Scorpions sowie Michael Budd, Charlie Adams und Sebastian Lehmann auf Seiten der Wedemark Scorpions wissen, wie man Tore schießt. Von daher ist volle Konzentration gefragt.“

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld