HEV-Trainer Frank Petrozza für vier Spiele gesperrtDie ersten Abgänge stehen fest

Frank Petrozza wurde für vier Spiele gesperrt. (Foto: dpa)Frank Petrozza wurde für vier Spiele gesperrt. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der junge Tim Dreschmann kam erst Anfang diesen Jahres von den Hannover Scorpions zum HEV und bestritt insgesamt 20 Spiele im Trikot der Grün-Weiß-Roten. Zwei Jahre lang trug Aaron Reckers die HEV Farben und kam dabei auf insgesamt 92 Einsätze. Am längsten von diesem Trio war Lorenzo Maas dabei. Er wechselte vor drei Jahren an den Gysenberg und kam auf insgesamt 131 Meisterschaftseinsätze.

Beim letzten Trainingsspiel waren Brad Snetsinger und Aaron McLeod nicht auf dem Eis dabei. Sie verfolgten das muntere Treiben von hinter der Bande aus. Während bei Brad Snetsinger „nur“ ein gebrochener Finger (zugezogen beim letzten Play-off-Spiel) den Einsatz mit Schläger und Puck verhinderte, leidet Aaron McLeod immer noch unter den Folgen des überharten Checks aus der ersten Play-off-Partie. Zwar ist er auf dem Wege der Besserung, aber erst im Nachhinein stellte sich nach mehreren Untersuchungen das wahre Ausmaß dieser Attacke heraus. Neben dem Nasenbeinbruch und der Gehirnerschütterung wurde nämlich noch eine schwere Verletzung im Nackenbereich festgestellt, die sich durchaus noch schlimmer hätte auswirken können. So wird der 28-jährige Kanadier sicherlich noch einige Zeit in Behandlung bleiben müssen.

Eine weitere Auswirkung der Play-off-Runde zeigte sich am Dienstagabend noch in Form eines Ordnungsbescheides des DEB-Spielgerichts: HEV-Trainer Frank Petrozza wird wegen „Austeilen von Faustschlägen nach Spielende“ im Rahmen der der zweiten Play-off-Partie in Hannover für vier Spiele im Meisterschaftsspielbetrieb gesperrt. Davon wird ein Spiel zur Bewährung ausgesetzt.

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...

Viertes Jahr beim REC
Sebastian Brockelt bleibt bei den Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas verlängern mit Sebastian Brockelt, der damit in sein bereits viertes Jahr beim Rostocker EC geht. ...

Verlängerungen beim Herforder EV
Michael Fischer und Marc Krammer sagen für Oberligakader zu

​Mit Michael Fischer und Marc Krammer bleiben den HC Landsberg Riverkings zwei weitere waschechte Landsberger Stürmer erhalten. Beide sagten auch für die kommende Ob...

Dauerbrenner bleibt in Herford
Philipp Brinkmann verlängert bei den Ice Dragons

​Verteidiger Philipp Brinkmann bleibt dem Herforder EV erhalten und geht mit den Ice Dragons den Weg in die Oberliga Nord. ...