Herner EV trifft auf Selb und DuisburgZurück im normalen Rhythmus

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zwei weitere interessante Oberliga-Vergleiche warten also am dritten Wochenende der Vorbereitungszeit auf das Team von Danny Albrecht, wobei der Freitagsgegner aus Selb ein sehr seltener Gast in Herne ist. Lediglich in der Saison 1980/81 trafen in der Meisterschaft Herner und Selber Mannschaften viermal aufeinander.

„Am letzten Wochenende haben wir mit dem Sieg am Freitag gegen die Füchse stark angefangen, in den weiteren beiden Spielen wurden wir aber schwächer. Das hing sicherlich auch mit dem harten und intensiven Trainingslager in den Tagen zuvor zusammen. In dieser Woche gab es viel taktischen Input, aber auch weiterhin die notwendige Konditionsarbeit, denn wir sind ja in der Mitte der Vorbereitungszeit“, erläutert HEV-Chefcoach Danny Albrecht. An der personellen Situation hat sich bei den Grün-Weiß-Roten nicht viel geändert. Julius Bauermeister fehlt weiterhin krankheitsbedingt, Patrick Asselin wird am Wochenende in Herne erwartet, so dass er erst am darauf folgenden Wochenende zum Einsatz kommen könnte. Für den Sonntag hofft Danny Albrecht darauf den Iserlohner Förderlizenzspieler Tobias Schmitz in der Defensive einsetzen zu können.

Die Selber Wölfe spielen seit 2010 in der Oberliga Süd und werden seit 2015 von Trainer Henry Thom angeführt. Auch Stürmer Lanny Gare geht bei den Oberfranken in seine fünfte Saison und feiert am heutigen Donnerstag seinen 41. Geburtstag. In der letzten Saison beendeten die Wölfe die Meisterrunde auf Platz sechs (wie der HEV) und scheiterten im Viertelfinale der Playoffs an Tilburg, nachdem man zuvor im Achtelfinale die Hannover Indians ausschalten konnte. Während Stürmer David Hördler nach zuletzt acht Jahren bei den Wölfen seine Karriere beendet hat, konnten mit Marius Schmidt, Christoph Kabitzky, Steven Bär und Richard Gelke gleich vier Spieler aus der DEL2 neu verpflichtet werden. Der kanadische Stürmer Charley Graaskamp wechselte Anfang dieses Jahres zu den Wölfen, die zweite Kontingentstelle besetzt aktuell dessen Landsmann Kenny Turner mit einem Tryout-Vertrag. Es wartet also ein interessanter und sportlich reizvoller Vergleich am Freitagabend am Gysenberg auf den HEV.

Vor einer Woche beim Turnier der Oberligisten in der Hannibal-Arena kam der Herner EV zu einem 6:1-Sieg gegen die Füchse Duisburg. Allerdings konnte der klare Erfolg erst in der zweiten Hälfte der Spielzeit sichergestellt werden, als die Kräfte beim Team von der Wedau etwas schwanden. Zuvor war die Partie lange Zeit umkämpft und das wird sicherlich auch nun beim Rückspiel an der Wedau der Fall sein, denn die Mannschaft von Uli Egen und Dieter Hegen ist vor allem im Angriff bestens besetzt. Am letzten Samstag konnten die Füchse in der Hannibal-Arena die Saale Bulls Halle im Spiel um Platz drei mit 4:3 bezwingen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Spitzenspiel wird für Scorpions gewertet – Duisburg bremst Erfurts Aufholjagd
Krefeld und Hamm schicken Favoriten geschlagen nach Hause

​So etwas hatten die Teams aus Hannover, sprich vom Pferdeturm, und aus Herne nicht erwartet. Beide waren als Favoriten zu ihren Auswärtsfahrten gestartet und kassie...

Erfurt lässt Hamm keine Chance – Scorpions auf Torejagd in Herford
Saale Bulls Halle gewinnen Lokalderby gegen Leipzig

​Langsam bekommt die Tabelle in der Oberliga Nord wieder einheitliche Züge. Von den ersten sieben Mannschaften haben fünf 26 Spiele absolviert, und Tabellenführer si...

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Rostock überrascht Hamm – Torspektakel in Duisburg
Leipzig und Halle gewinnen die Toppartien

​Eines bekamen die Sonntagzuschauer in den Partien der Oberliga Nord sicher nicht zu sehen: Langeweile. In allen Spielen war Spannung angesagt, aber am verrücktesten...

Ausverkauftes Haus in Hannover – Leipzig jetzt auf Platz vier
Spitzenspiel als Lokalderby: Hannover Scorpions erobern auch den Pferdeturm

​War das schon das Meisterstück? Wenn es nach Scorpions-Trainer Kevin Gaudet geht, wohl noch nicht, denn es stehen noch jede Menge Spiele bis Anfang März an. Tatsach...

Nachfolger für Danny Albrecht
Tobias Stolikowski wird neuer Cheftrainer am Gysenberg

​Der Herner EV hat das Traineramt kurzfristig neu besetzen können. Tobias Stolikowski ist ab sofort neuer Chef-Coach und steht bereits beim Heimspiel im HEV-Duell ge...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 06.12.2022
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herforder EV Herford
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Freitag 09.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Herner EV Herne
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)