Herner EV kooperiert mit dem EHC NeuwiedNachwuchsspieler sollen Spielpraxis sammeln

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Wir wollen beim Herner EV auch den eigenen Nachwuchsspielern eine Chance bieten, in der ersten Mannschaft Erfahrungen zu sammeln. Torhüter Janek Prillwitz ist ja schon länger dabei und hatte schon seine ersten Einsätze in der Oberliga-Mannschaft. Jetzt kommen mit Luca Schöpf und Noah Bruns zwei weitere junge Stürmer hinzu. Natürlich ist der Schritt vom Nachwuchs in die Oberliga ein großer, aber sie sollen hineinschnuppern und sich in der Arbeit mit dem Seniorenteam weiter entwickeln. Um diese Förderung zu optimieren, haben wir einen weiteren Kooperationspartner gesucht und mit dem Neuwieder EHC Die Bären 2016 gefunden. Beide Vereine werden von dieser Zusammenarbeit profitieren“, sagt HEV-Geschäftsführer Jürgen Schubert.

„Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, von der alle Seiten profitieren werden. Bei uns werden die Jungs reichlich Eiszeit erhalten. Es entspricht unserer Philosophie vielversprechenden Talenten eine Bühne zu bieten. Ich denke, wir machen mit dieser Zusammenarbeit mit Herne deutlich, dass uns die Nachwuchsförderung am Herzen liegt“, sagt EHC-Teammanager Carsten Billigmann. „Die Vergangenheit hat schon sehr häufig gezeigt, dass wir in Neuwied in Sachen Spielerentwicklung einiges richtig machen“, verweist Billigmann auf zahlreiche Spieler, die sich in Reihen der Bären für höhere Aufgaben empfohlen und den Schritt nach oben gemeistert haben – unter anderen auch nach Herne. Im vergangenen Jahr wechselten zum Beispiel Torhüter Lukas Schaffrath und Angreifer Moritz Schug vom EHC an den Gysenberg.

Janek Prillwitz ist bereits seit vorletzter Saison im Oberliga-Kader des HEV und kam Anfang März letzten Jahres zu seinem ersten Spieleinsatz. Auch in der neuen Saison ist er als dritter Torhüter bei den Grün-Weiß-Roten vorgesehen. Spielpraxis sammelte der 18-Jährige zuletzt in der 1b sowie der U20 des Herner EV. Dort spielte er zusammen mit Luca Schöpf. Der noch 18-Jährige war in den letzten Jahren einer der torgefährlichsten Stürmer in den jeweiligen Altersklassen des HEV. Auch Noah Bruns stammt aus dem Herner Nachwuchs und kommt aus Essen zurück an den Gysenberg. Zuvor stürmte er bereits in der Schüler-Bundesliga in Iserlohn.

„Alle drei jungen Spieler werden bei uns in der Oberliga-Mannschaft mit trainieren und entsprechende Einsatzchancen bekommen. Außerdem sollen sie auch in Neuwied die bestmögliche Spielpraxis sammeln. Die Bären stellen ein sehr ambitioniertes Regionalliga-Team, so dass unsere Spieler auch dort entsprechend gefördert und gefordert werden können. Gleichzeitig kann bei uns der Neuwieder Neuzugang Maximilian Herz eingesetzt werden. Der 19-jährige Stürmer wechselte in diesem Sommer von der Landshuter DNL-Mannschaft in die Deichstadt. Zuvor spielte er bereits in Düsseldorf und Rosenheim in der Deutschen Nachwuchsliga“, erklärt HEV-Cheftrainer Danny Albrecht.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2