Herner EV gibt die ersten Abgänge bekanntNils Liesegang beendet seine Laufbahn

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Bürgermeister“ Nils Liesegang, dem in mehr als 385 Partien für den HEV über 700 Punkte gelangen, beendet nach der Spielzeit seine imposante Karriere. Erstmals lief er bereits 2004 in einem Seniorenteam am Gysenberg auf. Damals noch im Trikot der Herner EG Blizzards. 2007 war er dann ein Bestandteil des „neuen“ HEV und kehrte nach einer sehr erfolgreichen Zeit bei den Löwen Frankfurt, mit DEL2-Meisterschaft, im Jahre 2018 nach Herne zurück, wo er seitdem durchgehend zu den Top-Scorern gehörte.

Ebenfalls mit einem großen Applaus wurde Benjamin Hüfner verabschiedet. Der Verteidiger, der mit den Bietigheim Steelers dreimal Meister der DEL2 wurde, wechselte 2021 nach Herne und spielte sich schnell in die Herzen der Fans. Hernes Nummer vier kam in 147 Pflichtspielen für die Miners auf 12 Tore und 61 Assists.

Auch Marlon Polter, der ebenfalls seit 2021 für den HEV spielte, und durch seine körperbetonte und kampfeslustige Spielweise bei den Fans bleibenden Eindruck hinterließ, wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr für Herne auflaufen.

Neben den drei genannten HEV-Akteuren wurden auch Spieler verabschiedet, die nur eine Saison am Gysenberg spielten. Oto Jeschke, Ondrej Nedved, Lion Stange, CJ Hayes, Justin Young, Jan Dalecky, Maximilian Braun, Stephané Döring und Tim Lucca Krüger gehören 2024/2025 nicht mehr zu Kader der Grün-Weiß-Roten.

Mit großem Applaus verabschiedeten sich die Fans auch von Tobias Stolikowski. Der Coach, dessen Abgang schon etwas länger feststand, übernahm den HEV im November 2022 und führte die Miners zweimal in die Playoffs.

Zudem wurde auch die erste Vertragsverlängerung für die kommende Spielzeit bekanntgegeben. Matteo Stöhr hat seinen Kontrakt in Herne verlängert und wird weiterhin für die Miners stürmen. Mit allen weiteren Spielern sind die Verantwortlichen entweder in Gesprächen oder diese haben noch einen Vertrag für die kommende Saison.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Oberliga Nord Hauptrunde