Herner EV erhält drei SterneDEB-Zertifizierung

Lesedauer: ca. 1 Minute

Sportlich tummelte sich der Nachwuchs der Altersklassen U12, U14 und U16 in den NRW-Landesligen sowie mit der U19 in der Regionalliga West. Inhaltlich, konzeptionell ist der Verein einen großen Schritt vorangekommen. Bei der Mitgliederversammlung im vergangenen Mai hatte der Verein durch Christina Mager (1. Vorsitzende) und Michal Peska (Hauptamtlicher Nachwuchs-Trainer) verkündet, er wolle sich nach dem Fünf-Sterne-Ausbildungsprogramm des Deutschen Eishockey-Bundes ausrichten. Dieses Vorhaben entpuppte sich für den HEV als echte Mammut-Aufgabe: So mussten beispielsweise alle Trainings seitdem dokumentiert werden, ein Nachwuchskonzept musste her, es gab zahlreiche Recruiting-Aktivitäten, Teamevents, Trainersitzungen, Pausengames und vieles mehr. „Eigentlich hört sich das nach einem ganz normalen Trainingsbetrieb an“, erklärt Christina Mager, „wir beim HEV waren das alles allerdings so nicht gewohnt.“ Also zog sich die neue Systematik mit all ihren Facetten kontinuierlich durch die Saison 2016/17 und damit durch den letzten Winkel der Vereinsarbeit.

„Wir werden unermüdlich versuchen, uns weiter zu entwickeln, sowohl sportlich als auch systematisch. Das hat nichts mit der Größe des Vereins zu tun, sondern damit, wo man als Verein hin möchte. Unser Ziel ist es, qualitativ gute Nachwuchsarbeit zu machen und unsere Spieler so weiterzuentwickeln, dass sie eines Tages das Potenzial haben, in unsere erste Mannschaft zu wechseln. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg“, erklärt Michal Peska, hauptamtlicher Nachwuchs-Trainer beim HEV, der soeben seinen Vertrag für eine weitere Saison verlängert hat.

Michal Peska ist derjenige, der die Nachwuchsarbeit des HEV auf ein deutlich höheres Niveau gehoben hat und das hat der DEB jetzt in Form von drei Sternen ausgedrückt. Zusätzlich ist Claus Karst ins Trainerteam eingestiegen. Im ersten Schritt wird er die Laufschule von Dieter Biernat übernehmen, der die Laufschule des Vereins von Anfang an betreut und auf Erfolgskurs gebracht hat. Zusätzlich arbeitet er bei beim HEV als Haupttrainer der U16.

Neuzugang aus Selb
Christoph Kabitzky wechselt zu den Hannover Scorpions

​Mit der Verpflichtung von Christoph Kabitzky kommen die Hannover Scorpions mit ihrer Kaderplanung 2020/21 so langsam auf die Zielgerade. ...

Verteidiger mit deutschem Pass kommt aus Regensburg
Icefighters Leipzig holen den Finnen Walther Klaus

​Nachdem der letzte „Neue“ für Tore und Stress vor dem gegnerischen Netz sorgen soll, ist der nächste Neuankömmling für die defensive Arbeit eingeplant. Gardemaße br...

Wechsel von Mellendorf zum HEV
Nico Schnell wechselt zu den Herforder Ice Dragons

​Ein weiterer junger Spieler wird in der kommenden Saison den Herforder EV in der Oberliga Nord verstärken. Mit Nico Schnell wechselt ein Verteidiger vom Ligakonkurr...

Planungsstände im Norden und Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Seit der letzten Planungsstandveröffentlichung von vor vier Wochen hat sich eine Menge getan. Damit jeder den Überblick behalten kann, bringen wir für beide Oberlig...

Interview mit dem Trainer der Hannover Indians
Lenny Soccio: „Ich erwarte eine spannende Saison“

​Im Interview wirft Len Soccio, Trainer der Hannover Indians, einen Blick zurück auf die vergangene Oberliga-Saison und spricht über die Ziele für das neue Spieljahr...

Gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett
Patrick Saggau verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste Sturmreihe der vergangenen Saison. D...

Erste Ausländerstelle in Mellendorf besetzt
Hannover Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

​Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle haben die Hannover Scorpions einen weiteren Schritt getan, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusam...

Vertragsverlängerung beim REC
Werner Hartmann geht in drittes Jahr bei den Rostock Piranhas

​Es ist eine Verlängerung, die viele Fans glücklich macht – Werner Hartmann bleibt bei den Rostock Piranhas. Er ist in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Publikums...