Herner EV bricht in der Schlussphase ein3:9-Niederlage bei den Tilburg Trappers

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir haben 40 Minuten lang gut mitgehalten und waren ebenbürtig, hatten noch weitere gute Chancen in Überzahl. Da ist es noch umso unverständlicher wie wir im letzten Drittel eingebrochen sind“, meinte ein sehr enttäuschter Danny Albrecht, Trainer des HEV, hinterher. „Wir haben noch viel Arbeit vor uns.“

Schon der Auftakt der Partie verlief aus Herner Sicht mehr als unglücklich, denn Tilburgs Verteidiger Giovanni Vogelaar hämmerte den Puck in der vierten Minute in Unterzahl vom Bullypunkt in der eigenen Verteidigungszone über 50 Meter in Richtung HEV-Tor und überraschte Michel Weidekamp. Diese frühe 1:0-Führung der Gastgeber zeigte Wirkung bei den Grün-Weiß-Roten, die einige Zeit brauchten um wieder ins Spiel zu kommen. Das gelang ihnen aber mit dem 1:1-Ausgleich in der 10. Minute durch Dennis Thielsch. Dennoch konnten die Trappers in der 19. Minute bei doppelter Überzahl wieder mit 2:1 in Führung gehen.

Im zweiten Abschnitt wurde es dann hektisch. Gleich sechs Zwei-Minuten-Strafen wurden gegen die Gastgeber in kurzer Folge ausgesprochen und ab der 25. Minute war der HEV dann im Powerplay, davon gut vier Minuten lang sogar in doppelter Überzahl. So konnte dann erst Mike Schmitz in der 29. Minute von der linken Seite aus zum erneuten Ausgleich einschießen und Brad Snetsinger anderthalb Minuten später im Nachschuss den Herner Führungstreffer zum 2:3-Spielstand an der Anzeigentafel markieren. Die Freude darüber hielt aber nur 26 Sekunden, dann konnten die Trappers, als sie wieder vollzählig waren, egalisieren. Nun ging das Spiel hin und her, der HEV hatte noch eine weitere Powerplay-Situation, es blieb aber beim Zwischenstand von 3:3.

Der änderte sich im letzten Abschnitt dann noch wesentlich. Der HEV hatte schnell eine weitere Überzahlsituation, aber hier musste Michel Weidekamp schn zwei Tilburger Breaks entschärfen. Als die Trappers ihrerseits dann im Powerplay waren konnten sie in der 48. Minute wieder mit 4:3 in Führung gehen. Danach brauchte Tilburgs Stürmer Danny Stempher gut drei Minuten um mit einem Hattrick dem Herner EV den Knockout zu verpassen.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Hernes Generalprobe gegen Scorpions geglückt
Oberliga Nord: Play-off-Paarungen stehen fest

​Jetzt hat die Oberliga Nord die Hauptrunde geschafft und die letzten Spiele hatten es noch einmal in sich. Rostock setzte sich im Spiel in Erfurt durch und damit au...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne