Herner EV bildet eine kommissarische Geschäftsleitung„Macht etwas draus!“

Björn Muthmann, Rolf Meinhardt, Nicole Adler und Benjamin Adamik sind in der kommenden Zeit das organisatorische Gesicht des Herner Eissports.  (Foto: Max Schneider/Herner EV)Björn Muthmann, Rolf Meinhardt, Nicole Adler und Benjamin Adamik sind in der kommenden Zeit das organisatorische Gesicht des Herner Eissports. (Foto: Max Schneider/Herner EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Macht etwas draus!“, mit diesen Worten verließ Jürgen Schubert das Treffen der Mitarbeitenden, bei dem er seine schwere Erkrankung öffentlich machte. Diese Aussage wurde nicht nur als Auftrag verstanden, sondern auch unmittelbar angenommen und schnellstmöglich in einer neuen Unternehmensstruktur verarbeitet.

In enger Abstimmung mit Geschäftsführer Rolf Meinhardt hat sich das HEV-Team dazu entschlossen, eine kommissarische Geschäftsleitung zu gründen, die sich zum Ziel gesetzt hat, die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortzusetzen und den Verein in allen Bereichen positiv zu entwickeln.

Mit Nicole Adler gehört ab sofort eine hochangesehene Mitarbeiterin des Herner Eissportvereines der Geschäftsleitung an, die durch ihren Sohn vor 15 Jahren zum HEV kam und über alle Abläufe der Gysenberghallen GmbH bestens vertraut und informiert ist. Sie wird sich vorrangig um die Themen Finanzen, Personal und Organisation kümmern.

Björn Muthmann ist ebenfalls ein weiterer langjähriger Mitarbeiter mit an Bord. Der 41-Jährige kümmerte sich in den vergangenen Jahren unter anderem um die Sponsorenarbeit, Merchandising-Produkte und übernimmt seit vielen Jahren die Trikot-Erstellung. Mit seinem hohen Eishockeysachverstand wird er sich hauptsächlich um den sportlichen Bereich kümmern und als Schnittstelle zwischen erster Mannschaft und der Geschäftsleitung fungieren.

Bereits von 2018 bis 2020 unterstützte Benjamin Adamik den Eishockey-Oberligisten im Sponsoring und bei der Vermarktung und kehrt nun an den Gysenberg zurück. Er wird sich wieder federführend ehrenamtlich um diese beiden Bereiche kümmern. Zudem agiert er als Sprecher der kommissarischen Geschäftsleitung. Beim Fußball-Bundesligisten VfL Bochum ist der 33-Jährige seit 15 Jahren tätig und leitet im Nachwuchs die VfL-Fußballschule.

„Wir drei sind sehr optimistisch, dass wir die Arbeit hier nicht nur weiterführen, sondern auch alle Bereiche positiv weiterentwickeln können. Wir wollen den Fans, Sponsoren und der Stadt Herne Zuversicht, Stärke und Zuverlässigkeit in den kommenden Monaten geben. Wir sind bereit zu starten und hoffen auf vollkommene Unterstützung!“, sagt der gebürtige Herner.

Diese drei Personen werden, gemeinsam mit Geschäftsführer Rolf Meinhardt, in der kommenden Zeit das organisatorische Gesicht des Herner Eissports sein. Dabei können sie im Hintergrund auf die Unterstützung zahlreicher Mitarbeitenden zählen, die sich in ihrer zum allergrößten Teil ehrenamtliche Arbeit, noch mal dazu bereiterklärten „eine weitere Schippe draufzulegen“.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleib weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Oberliga Nord Hauptrunde