Herner Eishalle bald fit für den SaisonstartSaisoneröffnung am 5. September

(Foto: Peggy Nieleck)(Foto: Peggy Nieleck)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Während die meisten Herner derzeit die Sonne ausnutzen, ins Freibad gehen, auf Crange Freunde treffen oder einfach nur den Sommer im Freien genießen, gibt es einige HEV-Fans, die unermüdlich an der Gysenberghalle arbeiten, damit diese pünktlich am 5. September zur Saisoneröffnung aus ihrem Sommerschlaf erwacht und in neuen Glanz erstrahlt: Insgesamt etwa 20 Männer und Frauen, die dem HEV zutiefst verbunden sind, nutzen seit Anfang Juli jede freie Minute, um mit einem Hubsteiger die Dachträger zu reinigen, die Strafbänke und Zeitnahme-Bänke zu streichen, im Gästeblock die Werbefläche zu entfernen und die Wand zu streichen, die obersten beiden Sitzreihen zu entfernen, um Platz für Gerüste an den Sitzplatztribünen zu schaffen um dann auch die Wand der Sitztribüne zu streichen, und, und, und.

„Unsere Motivation kommt daher, dass wir unseren Verein lieben und, anstatt zu meckern, selber einfach anpacken“, bringt es einer der Organisatoren auf den Punkt. Er und seine Freunde nutzen neben der Arbeit oder dem Studium ihre Freizeit, um sich für den HEV und die vereinseigene Gysenberghalle ehrenamtlich zu engagieren. „Wir hoffen, dass wir bis zum 5. September alles geschafft haben, was wir uns vorgenommen haben." Danach wird es wieder zahlreiche Heimspiele in der Herner Eishalle mit mehreren Tausend Zuschauern geben.

„Auch der Nachwuchs wird von den Arbeiten profitieren und in der renovierten Halle trainieren und seine Spiele austragen können. Die ganze Region profitiert davon, dass unsere Halle immer schöner wird“, freut sich Frank Schäfer, 1. Vorsitzender des HEV. „Man darf nicht vergessen, dass wir ein Verein sind, der vom Engagement der Mitglieder, der Fans und der „Nachwuchseltern“ profitiert. Jede Saison bringen sich zahlreiche HEVler – neben ihrer ganz normalen beruflichen Tätigkeit ein – um bei Spielen für Ordnung zu sorgen, um die Halle zu reinigen, Reparaturen zu erledigen. So bleibt die Halle für die erste Mannschaft, für unsere Besucher und auch für unseren Nachwuchs in Schuss. Nur so und mit Hilfe des Engagements unserer Sponsoren können wir die Halle für die Region halten“, erklärt Jürgen Schubert, ebenfalls Mitglied der Geschäftsführung. Am kommenden Samstag, 15. August, treffen sich HEV-Mitglieder und Freunde des Vereins, um die Halle zu reinigen. Wer mitmachen möchte, kann morgens um 9 Uhr dort sein und mitanpacken. Jeder ist willkommen. Mittags wird gegrillt, am Nachmittag soll die Halle fertig sein und der Weg frei, um auf der Cranger Kirmes nichts zu verpassen.

22-jähriger Niko Esposito-Selivanov neu im Kader
Hannover Indians verpflichten Enkel von Phil Esposito

​Von der Lake Superior State University, die ihren Campus direkt an der amerikanisch-kanadischen Grenze, allerdings auf dem US-Teil von Sault St. Marie hat, wechselt...

Bester Torschütze bleibt
August von Ungern-Sternberg verlängert bei den Rostock Piranhas

​Die Erfolgsgeschichte zwischen den Rostock Piranhas und Stürmer August von Ungern-Sternberg wird fortgesetzt. Der REC einigte sich mit dem 23-jährigen Deutsch-Ameri...

Toptorschütze bleibt ein Ice Dragon
Ralf Rinke verlängert beim Herforder EV für weitere zwei Jahre

​Wichtige Personalie – der Herforder EV darf weiterhin auf die Offensivqualitäten von Ralf Rinke vertrauen. Nachdem die Nummer 66 der Ice Dragons zur vergangenen Sai...

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Oberligist verlängert mit dem deutsch-finnischen Verteidiger
Walther Klaus bleibt den Icefighters Leipzig

​Walther Klaus spielt auch weiterhin für die Icefighters Leipzig. Der Finne mit deutschem Pass kam im letzten Sommer mit einem Tryout-Vertrag nach Leipzig. In dieser...

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Oberliga Nord Playoffs