Herbert Hohenberger: Krebs-OP positiv verlaufenÖsterreichische Eishockey-Legende ist wieder zu Hause

Herbert Hohenberger.  (picture alliance / dpa)Herbert Hohenberger. (picture alliance / dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Herbert Hohenberger Mitte September die Verantwortlichen des Herner EV über seine Prostatakrebs-Erkrankung informierte, da war die Betroffenheit bei allen Beteiligten sehr groß. Dass der HEV seinem damals neu verpflichteten Trainer natürlich alle Hilfen anbot war eine Selbstverständlichkeit. Der 49-jährige ehemalige österreichische Nationalspieler blieb auch nach der Umbesetzung der Trainerposition in Herne wohnen und musste sich weiterer Untersuchungen unterziehen. Mit seiner schweren Erkrankung ging er sehr öffentlich um, auch, um andere zu regelmäßigen Vorsorge-Untersuchungen zu motivieren.

Mittlerweile wurde Herbert Hohenberger von PD Dr. med. Rein-Jüri Palisaar in der Klinik für Urologie im Marien Hospital Herne sehr erfolgreich operiert. Sämtliche weiteren Untersuchungen brachten positive Befunde dahingehend, dass der Tumor nicht gestreut hatte und restlos entfernt werden konnte. Herbert Hohenberger bedankt sich ausdrücklich beim gesamten Ärzte- und Klinik-Team für die gute Betreuung. Mittlerweile ist er bereits wieder zuhause und guter Dinge hinsichtlich des weiteren Verlaufs seiner Rehabilitation.

„Die vierstündige Operation war sehr anstrengend und ich brauchte ein paar Tage um mich davon zu erholen. Aber ich bin sehr froh dass alles so gut verlaufen ist. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Kontrollen sind sehr wichtig um frühzeitig solch eine Erkrankung zu erkennen. Daran sollten alle immer wieder denken“, appelliert Herbert Hohenberger, der von Anfang den Kampf gegen den Krebs mit einer positiven Einstellung aufgenommen hat.

In Kürze wird er eine dreiwöchige Reha-Maßnahme wahrscheinlich bis Ende November antreten. Auf  körperliche Anstrengungen und aktives Sporttreiben wird er noch längere Zeit verzichten müssen um den inneren Heilungsprozess nicht zu gefährden. Keine leichte Situation für jemanden, der sein ganzes Leben sportlich aktiv war. Aber auch diese Herausforderung wird er meistern, zumal er ja ein Ziel vor Augen hat: Bis zu seinem 50. Geburtstag am 8. Februar 2019 möchte der gebürtige Villacher wieder fit sein.  Hockeyweb wünscht gute Besserung.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2