Heidschnucken kämpfen weiter um die Pokalteilnahme

Heidschnucken kämpfen weiter um die PokalteilnahmeHeidschnucken kämpfen weiter um die Pokalteilnahme
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Dort heißt es im Wortlaut:

„Der Adendorfer EC hat die Erklärungen vom Deutschen Eishockey-Bund (DEB) und Niedersächsischem Eissport-Verband (NEV) bezüglich seiner Nichtteilnahme am DEB-Pokal der Saison 2012/13 trotz sportlicher Qualifikation und eindeutigen Durchführungsbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Beide Erklärungen werden den AEC nicht davon abbringen, weiter um seine sportlich erkämpfte Startberechtigung im DEB-Pokal der kommenden Spielzeit zu kämpfen. Wir werden gemeinsam mit unserem Rechtsbeistand versuchen, in konstruktiven Gesprächen mit dem DEB und dem NEV eine Einigung im Sinne des Eishockeysports zu erzielen. Wir erwarten von diesen Gesprächen die positive Lösung einer Situation, die ausdrücklich nicht der Adendorfer EC zu verantworten hat. Primäres Ziel bleibt eine Teilnahme am Pokalwettbewerb. Sollte dies nicht gelingen, behält es sich der AEC weiterhin vor, den Rechtsweg zu beschreiten.

Alle Spieler, Fans und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Adendorfer EC bedanken sich ganz herzlich für die vieltausendfache, überwältigende Zustimmung und Aufmunterung, die uns in dieser nicht einfachen Situation aus allen Teilen Deutschlands und des deutschsprachigen Auslands erreicht hat.“

Der Niedersächsische Eissport-Verband hatte auf seiner Homepage folgendes erklärt:

„Der NEV hat bei der Verabschiedung der Durchführungsbestimmungen für die Saison 2011/2012 versehentlich eine Formulierung aufgenommen, wonach der Sieger der gespielten Pokalrunde als dritter Teilnehmer am DEB-Pokal gemeldet wird. Aufgrund der zu beachtenden Durchführungsbestimmungen des DEB hätte der Sieger jedoch nur als Nachrücker gemeldet werden können. Der Adendorfer EC wird somit nach derzeitigem Stand nicht an der DEB-Pokalrunde teilnehmen können.

Durch diese versehentlich aufgenommene Formulierung wurde sowohl beim AEC als auch bei den Vereinsmitgliedern und Anhängern nach dem erfolgreichen Pokalsieg die Hoffnung auf eine besondere sportliche Herausforderung geweckt. Dass diese nach derzeitigem Stand nicht erfüllt werden kann, bedauert der NEV außerordentlich. Der NEV wird sich nach besten Kräften bemühen, noch eine Teilnahme des AEC an der Pokalrunde zu erreichen.

Im Namen des Gesamtpräsidiums und der Eishockey-Kommission bitte ich den AEC und seine Anhänger ausdrücklich um Entschuldigung für dieses Missgeschick, für das ich als NEV-Präsident die volle Verantwortung übernehme.

Ich habe mich heute beim Adendorfer EC entschuldigt und die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass diese Entschuldigung im Hinblick auf eine weitere gute sportliche Zusammenarbeit angenommen wird.

Hans Ellfrodt“

Die DEB-Erklärung lautete:

„Aufgrund der zahlreichen Nachfragen zur Spielberechtigung des Adendorfer EC im DEB Pokal können wir derzeit folgenden Sachverhalt schildern. Im Starterfeld des DEB-Pokals sind für die durch die jeweiligen Landesverbände verwalteten Oberligen Nord, Ost und West je zwei Startplätze reserviert. Die verbindliche Meldung der Teilnehmer erfolgte durch die jeweiligen Ligenleiter auf der Oberliga-Ligenleiter-Tagung am 14. Mai 2012 in Hannover. Von der Ligenleitung der Oberliga Nord, die vom Niedersächsischen Eissportverband verwaltet wird, wurden die Vereine Rostock und Timmendorf als qualifiziert gemeldet. Daraufhin wurde das endgültige Teilnehmerfeld des DEB-Pokals für die Saison 2012/13 festgelegt. Der DEB hat auf die Meldung der jeweiligen LEV und insbesondere auch auf deren Durchführungsbestimmungen bzw. deren Ermittlung von potenziellen Teilnehmern aus dem LEV-Bereich am DEB-Pokal keinen Einfluss, d.h. diesbezüglich handeln die LEV hoheitlich und eigenverantwortlich. Der DEB nimmt auf die entsprechenden Meldungen der LEV keinen Einfluss und dies obliegt ihm auch nicht.“

Nach 3:0 gegen Leipzig Platz vier erreicht
Hannover Indians erteilen Icefighters defensiv eine Lektion

​Mit einem am Ende deutlichen 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) setzten sich die Hannover Indians gegen die Icefighters Leipzig verdient durch und erreichten Platz vier in der Obe...

Indians rücken auf Platz vier vor – Mittelfeld so kompakt wie nie zuvor
EV Duisburg sorgt im Derby gegen Herne für den Tagesknaller

​Jetzt sind es wieder vier Gruppen, die für Spannung in der Oberliga Nord sorgen. Ganz oben Tilburg und Herne. Während Tilburg die Essener Tiefe mit Glück umschiffte...

Ein Dankeschön für Taucha
Im Advent 2020 kehren die Icefighters Leipzig nochmal kurz zurück

​Sechs Jahre lang war Taucha die Heimat der Icefighters Leipzig. Im unvergessenen Eiszelt wurden Siege gefeiert und Niederlagen gemeinsam überwunden. „Ohne diese Eta...

Tilburg, Teddys, Tombola und Derby
Knüller-Wochenende für die Wohnbau Moskitos Essen

​Für die Wohnbau Moskitos Essen geht es am Wochenende gegen das Top-Duo der Oberliga Nord. Erst kommt Spitzenreiter Tilburg Trappers an den Westbahnhof (Freitag, 20 ...

Hein fällt bis Saisonende aus, verlängert bis 2021, Christian Bauhof kommt
Gute und schlechte Nachrichten wechseln sich bei den Indians ab

​Das ist wirklich sehr ärgerlich für die Hannover Indians und somit auch keine gute Nachricht für den Trainerstab um Lenny Soccio. Einer der produktivsten und effekt...

Wiedergutmachung in Krefeld angesagt
Rostock Piranhas spielen gegen den Tabellenletzten

​Zum letzten Mal in dieser Saison treten die Rostock Piranhas gegen den Krefelder EV an. Die Heimspiele konnten sie beide für sich entscheiden. Das letzte Aufeinande...

Spiele gegen Duisburg und Essen
Erneut ein Doppel-Derby-Wochenende für den Herner EV

​Zum zweiten Mal in dieser Saison wartet ein Wochenende mit gleich zwei Duellen gegen die Ruhrpott-Nachbarn auf den Herner EV. Zuerst geht es am Freitag nach Duisbur...

Reaktion auf zahlreiche Ausfälle
Alex Zille verstärkt die Icefighters Leipzig

​Über 400 Spiele in der Oberliga für Halle. Eine Saison in der zweiten Liga für Dresden. Alexander Zille bringt eine Menge Erfahrung aufs Eis. Nun wechselt er zu den...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 17.01.2020
Füchse Duisburg Duisburg
6 : 4
Herner EV Herne
Krefelder EV Krefeld
3 : 8
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
4 : 1
Crocodiles Hamburg Hamburg
ESC Moskitos Essen Essen
3 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Indians Hannover
3 : 0
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 5
Hannover Scorpions Hannover
Sonntag 19.01.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Indians Hannover
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord