Heidschnucken erwarten Wölfe zum Spitzenspiel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf Grund der bisherigen Aufeinandertreffen in der Hauptrunde dieser Saison, bei denen Braunlage alle vier Spiele gewinnen konnte, liegt die Favoritenrolle im Harz. Doch gerade das letzte Spiel zeigte schon dass die Adendorfer Heidschnucken durchaus Paroli bieten können, als man nach langer Führung als bessere Mannschaft am Ende doch knapp verlor. Der Kader der Harzer Wölfe ist zwar nicht groß, aber dennoch gibt es Qualität auf dem Meldebogen. Allen voran stehen die beiden Kanadier Mark Hinz und Nick Pitsikoulis. Hierbei zeigt sich gerade der Stürmer Pitsikoulis als echter Goalgetter und erreichte in bisher neun Spielen für Braunlage beachtliche 17 Tore und 14 Vorlagen. Ein weiteres Aushängeschild des Teams um Taktikfuchs Bernd Wohlmann ist Torwart Mario D´Antuono der wahrscheinlich der Beste seines Fachs in der Oberliga Nord ist. Doch nicht nur diese drei Akteure machen Braunlage so gefährlich. Mit Christian Schock, Stefan Bilstein, Alois Öttl, Erik Pipp oder auch der Youngster Michele Meridian stehen weitere Top-Eishockeyspieler im Kader der Wölfe.

Der Adendorfer EC selbst geht nach acht Siegen in Folge selbstbewusst in diese Partie und möchte einen wichtigen Grundstein für die möglichen Play-off Spiele ab dem 23. März legen, für die auch die Platzierung nach Gruppenphase wichtig ist. Bis auf Verteidiger Frank Richardt und Adendorfs langzeitverletzter Kapitän Leif Buckup sollten am Freitag alle Mann an Bord sein, so dass einer Revanche für die bisherigen Niederlagen nichts im Weg stehen sollte.

Der Adendorfer EC verlost bei dem Spiel exklusive VIP-Meet-and-Greet-Karten für ein Konzert von Lotto King Karl am 17. März im Adendorfer 3Raum-Club. So einfach geht‘s: Einfach am Freitag beim Spiel gegen Braunlage eine Eintrittskarte erwerben und warten dass die Eintrittskarten-Nummer in der zweiten Drittelpause durchgesagt wird. Der Gewinner darf dann mit einer Begleitperson zum Konzert von Lotto King Karl inklusive eines persönlichen Treffens im Backstage-Bereich. Für alle anderen, die kein Losglück hatten, wartet auf der After-Game-Party ab 1 Uhr unter Vorlage der AEC-Eintrittskarte ein Lüpi-Freibier.

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld