Harzer Falken kommen an den Herner GysenbergNur ein Spiel am Wochenende

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Da die Gysenberger auch an dem darauf folgenden Wochenende nur eine Begegnung haben und zwar auswärts, ist das nächste Heimspiel dann erst wieder am Dienstag, 30. Januar.

Beide Teams, der Herner EV und die Harzer Falken, kennen sich bestens. Bereits zum vierten Mal heißt es in dieser Saison Wurmberg gegen Gysenberg. Nun ist der Wurmberg, an dessen Fuße das Team aus Braunlage beheimatet ist, mit 971 Metern deutlich höher als der Gysenberg, der sich gerade einmal 120 Meter erhebt. Tabellarisch sieht es allerdings anders aus. Da stehen die Gysenberger ganz oben in der Qualifikationsrunde, während die Wurmberger gegen den Abstieg kämpfen. Ein Grund, das Falken Team von Bernd Wohlmann zu unterschätzen ist das aber nicht. Im Gegenteil, der HEV hat schon einige Male die Kampfkraft der Niedersachsen erfahren und auch am letzten Sonntag im Eisstadion Braunlage musste sich der HEV schon strecken um nach einem 1:2-Rückstand doch noch auf die Siegesstraße zu kommen. Es waren die einfachen Fehler, die laut Falken Trainer Bernd Wohlmann ein besseres Ergebnis für seine Mannschaft verhinderten. Keine Frage, dass die Harzer Falken es nun am Freitag in Herne besser machen wollen.

„Natürlich sind wir in jedem Spiel der Quali-Runde Favorit. Diese Rolle nehmen wir gerne an, weil wir ja auch jedes Spiel gewinnen wollen. Aber leichter wird es dadurch nicht. Jeder Gegner ist gegen uns besonders motiviert. Da müssen wir dann voll gegen halten und können uns keine Konzentrationsschwächen erlauben“, meint HEV-Coach Uli Egen. Er wird am Freitag erneut auf Kapitän Stephan Kreuzmann verzichten, der weiterhin verletzungsbedingt pausiert.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleib weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Oberliga Nord Hauptrunde