Harzer Falken in Leipzig chancenlosIcefighters gewinnen mit 8:2

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Doch erkämpfte man sich zwei Tage zuvor mit großem Willen und Einsatz die ersten drei Punkte gegen eine starke Wedemarker Mannschaft, so holten die Sachsen die Harzer sehr überzeugend wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und mit einem deutlichen 8:2 (3:1, 3:1, 2:0) ihre erste drei Punkte in der noch jungen Saison.

Dabei hatte es gar nicht so schlecht angefangen. Zwar gingen die Leipziger bereits in der dritten Spielminute durch Fischer in Führung, es dauerte jedoch keine Minute, als Artjom Kostyrev nach Vorarbeit von Dylan Quaile und Thomas Schmid einen Alleingang in Unterzahl zum Ausgleich einschoss. Ein Treffer, der jedoch nicht die erhoffte Wirkung zeigen sollte. Denn die Falken agierten weiter unsicher und kamen gegen gut aufspielende Leipziger nie so richtig ins Spiel. Und so konnte man sich bei Tobias Bannach bedanken, der ein paar Mal gut zugriff und nur noch die beiden Treffer von Albrecht und Miethke zum Pausenstand von 3:1 zulassen musste.

Etwas besser startete man dann in das zweite Drittel, in dem Bannach verletzungsbedingt den Kasten für Mario D'Antuono räumen musste. Man erkämpfte sich nun immer mehr Spielanteile, sollte jedoch in der 28. Minute um den Lohn der Bemühungen gebracht werden, als Eichelkraut auf 4:1 erhöhte. Einzig das Überzahlspiel klappte in der bereits gegen Wedemark zu beobachtenden souveränen Art und Weise. Und so war es Scharfschütze Tobias Schwab, der in der 30. Minute den Puck von der blauen Linie unter die Latte hämmerte. Doch auch dieser Treffer sollte nicht der Beginn einer Aufholjagd werden. Denn als sich Alexander Engel kurze Zeit später auf der Strafbank abkühlte war es erneut Eichelkraut, der den alten Abstand wieder herstellte. Berger setzte kurz vor Drittelende mit einem Alleingang noch einen drauf und sorgte mit dem 6:2 für so etwas wie die Vorentscheidung.

So sahen es dann wohl auch beide Mannschaften im Schlussdrittel. Leipzig spielte das Spiel unaufgeregt runter und die Falken hatten keine wirklich zwingenden Ideen, um hier noch einmal zurück ins Spiel zu kommen. Vielmehr sorgten Lazorko und Keil noch dafür, dass es mit einem Ergebnis von 8:2 so richtig deutlich und entsprechend ernüchternd wurde.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Erfahrener Abwehrspieler kommt aus Herford
Jonas Gerstung wechselt zu den Black Dragons Erfurt

Der 1,90m große Defender hat bei den Eisbären Juniors Berlin das ‚Laufen‘ gelernt und blickt mit seinen 30 Jahren auf respektable 273 DEL2- und 367 Oberliga-Spiele z...

Personalplanung beim ECH
Ein Neuer und eine Verlängerung bei den Hannover Indians

​Lange Zeit war es ruhig um die Hannover Indians, jetzt melden die Pferdetürmler zwei neue Verträge....

Aufstiegsheld von 1979
Lynn Powis – eine Duisburger Legende wurde 75

​Wir gehen zurück in die Vergangenheit, genauer in den Sommer 1978. Der DSC Kaiserberg hatte in der 2. Eishockey-Bundesliga der Saison 1977/78 zwar Platz vier erreic...

Alle Kader
So sieht es in der Oberliga aus

​Das ist der aktuelle Stand bei der Personalplanung der Vereine in den Oberligen Nord und Süd....

28-jähriger Kanadier kommt aus Bietigheim
Hannover Indians verpflichten Ryker Killins

Neuzugang für die EC Hannover Indians: Vom letztjährigen DEL2 Club Bietigheim Steelers wechselt Verteidiger Ryker Killins an den Pferdeturm....

Kooperation mit Iserlohn verlängert
Finn Becker bleibt beim Herner EV

​Finn Becker wird auch in der Saison 2024/25 das Tor des Herner EV hüten und gemeinsam mit David Miserotti-Böttcher ein Goalie-Duo bilden. Dazu ist der 20-Jährige we...

24-jähriger Österreicher mit deutschem Pass
Amadeus Egger wechselt zu den IceFighters Leipzig

Neuzugang aus einer der sieben stärksten Ligen Europas: Verteidiger Amadeus Egger, bisher bei den Graz99ers in der ICE Hockey League unter Vertrag, wechselt zur komm...

Junger Angreifer verlängert um ein Jahr
Saale Bulls Halle binden Alex Berger

Die Saale Bulls Halle haben den Vertrag mit Stürmer Alex Berger für die kommende Saison verlängert. ...

Oberliga Nord Hauptrunde