Harzer Falken bestreiten erste TrainingseinheitNoch ohne Kontingentspieler

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wahrscheinlich wäre die Zahl der Schaulustigen noch etwas höher gewesen, wenn auch die Kontingentspieler Dylan Quaile und Ryan McGrath dabei gewesen wären, doch treffen die beiden erst nächste Woche im Harz ein.

Dennoch gab es eine Menge zu sehen und zu bestaunen. Mit Fritz Hessel, Tobias Bannach, Mario D'Antuono und Marcus Stöhsel standen gleich vier Torhüter zur Verfügung und auch der restliche Kader war, mit Ausnahme von Christian Schock und Pierre Dumont, vollständig mit 15 Spielern (inklusive Gastspieler Jannik Nüsse) anwesend. Somit stellten sich auch die Neuzugänge Artjom Kostyrev und Roy Hähnlein erstmals den kritischen Blicken der insgesamt sehr zufriedenen Fans.

Und Trainer Norbert Pascha ließ auch von der ersten Minute an durchblicken, dass es sich bei der Einheit nicht um eine reine Präsentation handeln sollte. Mit Trillerpfeife und ständigem „Weitermachen!“, „Auf geht’s!“, „Mehr Tempo!“ machte er seinen Jungs ordentlich Dampf. Zunächst standen einige Lauf- und Schussübungen auf dem Programm bevor es im 2 gegen 2 auf engstem Raum und später 3 gegen 3 in einem Drittel so richtig zur Sache ging. Im 45-Sekunden-Takt wechselte die Besetzung auf dem Spielfeld und unsere Jungs zeigten gerade bei diesen kampf-, technik- und laufintensiven Übungen sehr deutlich, dass sie in der Sommerpause nicht nur der Sonne gefrönt haben.

So waren es kurzweilige 90 Minuten, in denen man natürlich noch nicht die ganz großen Schlüsse ziehen konnte. Dennoch waren sich die Zuschauer einig, dass man sich angesichts der gezeigten Performance auf dem Eis auf die neue Saison freuen und das Ende der Sommerpause kaum noch abwarten kann.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Wichtiger Baustein
Denis Fominych spielt weiterhin für den Herner EV

​Mit Denis Fominych hat ein weiterer wichtiger Baustein für die Saison 2022/23 seinen Vertrag beim Herner EV verlängert. „Er verkörpert alles, was uns im kommenden S...

Zweite Importstelle auch mit Letten besetzt
Sandis Zolmanis schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Die EG Diez-Limburg hat erneut auf dem Transfermarkt zu geschlagen und sichert sich die Dienste des Letten Sandis Zolmanis. Der neue Spieler der Rockets hat schon e...

AufstiegsplayOffs zur DEL2