Hannover Scorpions zu Gast am WurmbergHarzer Falken

Hannover Scorpions zu Gast am WurmbergHannover Scorpions zu Gast am Wurmberg
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Team von Scorpions Kulttrainer Lenny Soccio fand erst in letzten Spielen wieder zu alter Form zurück und ist seit vier Spielen ungeschlagen. Schmerzlich in Erinnerung dürfte dem Team aus Langenhagen aber die Erinnerung an das erste Aufeinandertreffen beider Teams in dieser Saison sein, denn dort konnten die Harzer Falken in Langenhagen deutlich mit 4:1 gewinnen.

Mit dem knappen Auswärtssieg am Timmendorfer Strand konnten die Falken den zweiten Tabellenplatz verteidigen und liegen somit ein Punkt vor den Hannover Scorpions, welche auf dem dritten Tabellenplatz verweilen. Der Sieger der Partie wird demnach den zweiten Tabellenplatz sichern und damit der erste Verfolger der Hannover Indians sein.

Falken-Trainer Bernd Wohlmann muss allerdings erneut auf eine Reihe von Spielern verzichten. Am letzten Wochenende verletzte sich der Neuzugang Florian Böhm schwer an der Schulter, womit er dem Team für längere Zeit fehlen wird. Es gibt allerdings auch gute Nachrichten aus dem Krankenlager der Falken, denn Christian Schock und Andreas Bippus sind bereits wieder ins Training eingestiegen. Ob und in welchem Rahmen die beiden am Wochenende bereits zum Einsatz kommen entscheidet sich kurzfristig.

Insgesamt erwartet man wie bereits bei der Partie gegen die Hannover Indians zahlreiche Fans am Wurmberg. Mindestens 200 Fans werden mit Bussen und PKW aus Hannover in den Harz reisen und ihre Mannschaft unterstützen. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr im Wurmbergstadion. Karten wird es in ausreichender Zahl an der Abendkasse geben, allerdings werden die Fans gebeten den Onlineshop der Harzer Falken zu benutzen, um lange Schlangen zu verhindern.

Am Sonntag geht es für die Falken dann erneut auf eine weite Auswärtsfahrt in Richtung Ostsee.

Der Gastgeber, die Rostock Piranhas, sind mehr als ein ebenbürtiger Gegner. Der Tabellenvierte konnte zwar das letzte Heimspiel gegen den Hamburger SV nicht siegreich bestreiten, aber ein Blick auf die Tabelle verrät die Heimstärke des Teams. Fünf der sieben Heimspiele konnten die Hansestädter für sich entscheiden, darunter auch die Partie gegen die Hannover Scorpions.

Spielbeginn ist Sonntag um 19 Uhr in der Eishalle Rostock (Schillingallee, 18057 Rostock). Karten für die Fans der Falken sind an der Abendkasse erhältlich.

Mit zwei Siegen könnten die Falken somit an diesem Wochenende den Abstand zu den Verfolgern in der Tabelle vergrößern und den zweiten Tabellenplatz sichern. Gerade durch das Verletzungspech in den letzten Wochen wurde das Team immer mehr zusammengeschweißt und man möchte die Ausfälle durch eine gute Teamleistung ausgleichen.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Goalie kommt aus Bad Nauheim
Hammer Eisbären verpflichten DEL2-Torhüter Maximilian Meier

​Die Hammer Eisbären geben die Verpflichtung von Maximilian Meier bekannt. Der 24-jährige Torhüter wechselt vom EC Bad Nauheim zu den Eisbären und bringt wertvolle D...

Lettisches Trio der Moskitos weiter vereint
Vertragsverlängerung von Edmunds Augstkalns in Essen

Der lettische Verteidiger Edmunds Augstkalns verlängert um weitere zwei Jahre beim ESC Moskitos Essen. ...

Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Oberliga Nord Hauptrunde