Hannover Scorpions wollen gegen Tilburg den SerienausgleichAuf den Spuren der Nationalmannschaft

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover Scorpions starteten ähnlich, vor einem halben Jahr, hatten vor der Saison nur ein Ziel. Wenigstens die Play-offs erreichen. Dann sollte es schon Platz vier werden, was es auch tat und jetzt, mitten in den Play-offs wurde der halbe Süden mit Peiting und Rosenheim eliminiert und jetzt möchte man schon die Tilburger auch noch aus dem Weg räumen. Dann würde das Finale warten und wer die Deggendorfer und Selber bisher beobachtet hat, ist sich sicher, auch diese kochen nur mit Wasser.

Allerdings ist Dieter Reiß, Headcoach der Hannover Scorpions, der Vergleich mit der deutschen Nationalmannschaft nicht ganz geheuer. Seine Meinung dazu: „So kann man das nicht vergleichen. Die Nationalmannschaft hat etwas Einmaliges erreicht. Damit können wir uns nicht vergleichen. Allerdings kann in Play-offs alles erreicht werden und das haben wir bisher auch gezeigt.“

Da spricht der Respekt eines Sportmannes, der seiner Mannschaft, der er viel zutraut, lieber in der Rolle des Schwächeren sieht. Zum Spiel in Tilburg meinte Dieter Reiß: „Das Ergebnis ging vom Spielverlauf in Ordnung. Tilburg war etwas besser. Das Spiel hätten beide Mannschaften gewinnen können, ging nur deshalb an die Trappers, weil sie die Chancen besser genutzt haben.“

Morgen werden die Scorpions daher auch den kompletten Kader brauchen, wenn sie die Niederländer niederringen wollen. Dazu Reiß mit letzten internen Infos: „Bis auf unsere Langzeitausfälle Robin Ringe und Florian Spelleken steht uns der komplette Kader zur Verfügung.“

Das sieht, quantitativ und qualitativ gut aus. Die Tilburger werden sich auf einen heißen Kampf in einem hoffentlich gut gefüllten Stadion einlassen müssen. Große taktische Kniffe werden nicht zu erwarten sein und wenn, dann werden sie bestimmt nicht vorher bekanntgegeben werden. Das wird so Bohuslav Subr (Tilburg) und auch Dieter Reiß machen, der dazu nur noch sagte: „Wir geben Hundert Prozent, wollen taktisch diszipliniert spielen und natürlich gewinnen und damit die Serie ausgleichen. Alles andere kann man dann ab 20 Uhr sehen.“

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne