Hannover Scorpions unterliegen Herne mit 2:3HEV trifft vier Sekunden vor Ende zum Sieg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Ende waren die Gäste glücklicher. Ganze vier Sekunden vor Spielschluss gelang Hernes Goalgetter Aaron MacLeod das 3:2 in Mellendorf bei den Hannover Scorpions, die bei lediglich nur noch vier Sekunden Spielzeit keine Möglichkeit hatten zurückzuschlagen. Es war übrigens das einzige Tor, das in numerischer Ausgeglichenheit gefallen war. Die ersten vier Tore fielen durchweg im Powerplay, zwei davon sogar in doppeltem Überzahlspiel.

Den Anfang machte Scorpions-Neuzugang Patrick Schmid, der sich in der Region Hannover immer wohler zu fühlen scheint. Sein 1:0 war bereits sein viertes Saisontor im erst zweiten Spiel und er erzielte es, als die Herner Kreuzmann und Klingsporn auf der Strafbank saßen. Der Ausgleich, elf Minuten später, fiel nach den gleichen Vorzeichen, nur saßen diesmal die Scorpions Pantic und Strakhov auf der Bank, und der Torschütze war Stephan Kreuzmann. Im dritten Drittel mussten die Fans geschlagene zehn Minuten warten, dann schienen die Gastgeber auf die Ziellinie einschwenken zu wollen. Andrej Strakhov war im Powerplay, diesmal bei fünf gegen vier, erfolgreich. Mit hohem Aufwand und Kampfgeist konnten die Scorpions den Ausgleich verhindern, bis zur 58. Minute. Ausgerechnet die heimische Kampfmaschine Michael Budd musste auf der Strafbank mitansehen, wie sein Fehler zum 2:2 ausgenutzt wurde. Danny Albrecht hieß nach einem Zusammenspiel mit Kreuzmann und MacLeod der Torschütze und es kam noch schlimmer für die Hausherren. Wie anfangs beschrieben, mussten sie 116 Sekunden später gar noch das 2:3 hinnehmen.

Tore: 1:0 (27:40) Patrick Schmid (Schütt, Bombis/5-3), 1:1 (38:15) Stephan Kreuzmann (Ackers, Snetsinger/5-3), 2:1 (50:13) Andrej Strakhov (Schmid, Lehmann/5-4), 2:2 (58:00) Danny Albrecht (Kreuzmann, MacLeod/5-4), 2:3 (59:56) Aaron MacLeod (Nieberle, Hauptig). Strafen: Hannover 18, Herne 28. Zuschauer: 1009.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Gesundheitliche Gründe – mehrere Personen übernehmen die Aufgaben
Herner EV: Jürgen Schubert muss sich zurückziehen

​Jürgen Schubert muss sich für unbestimmte Zeit aus gesundheitlichen Gründen aus dem operativen Geschäft rund um den Herner EV zurückziehen. Dies gab der Geschäftsfü...

Oberliga Nord Hauptrunde