Hannover Scorpions kassieren ersten Dämpfer2:5 gegen die Saale Bulls Halle

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die für ein Vorbereitungsspiel in der Wedemark ansehnlichen 591 Zuschauer bekamen zum ersten Mal ein Spiel zu sehen, in dem der Gegner von Anfang an Paroli bot. Beide Teams zeigten von Anfang an Respekt voreinander, wobei die Hallenser sich schneller fanden als die Gastgeber. So war dann auch das 0:1 in der 13. Minute durch Georg Albrecht in Überzahl nicht ganz unverdient. Der Ausgleich fiel nur wenige Minuten später, als Sebastian Lehmann eine doppelte Strafzeit der Gäste, nacheinander musste Ex-Scorpion Schaludek und Wunderlich auf die Strafbank, bestrafte.

Im zweiten Drittel hatten sich die Scorpions dann besser auf den Gegner eingestellt. Es war ein Kampf auf Biegen und Brechen, der jedoch fair ausgeführt wurde. Insgesamt sprach Schiedsrichter Patrick Meier nur 24 Strafminuten aus, was diese Bewertung unterstreicht. Allerdings lagen die Großraum-Hannoveraner bereits schnell wieder in Rückstand, denn Jan-Niklas Pietsch hatte bereits in der 22. Minute für das 1:2 gesorgt. Nathan Burns erhöhte zehn Minuten später, wieder einmal in Überzahl, für das 1:3.

Auch im dritten Drittel schienen die Hannoveraner den Hallenser mehr als gleichwertig. Allerdings zeigten sich die Gäste klar effektiver, mussten jeodch erst einmal das 2:3 hinnehmen, als Patrick Schmid das 2:3, auch dieses Tor fiel in Überzahl, erzielen konnte. Der an diesem Tag stark spielende Schaludek im Hallenser Team antwortete jedoch schnell nach einem Alleingang mit dem 2:4 und als drei Minuten vor Schluss, wieder einmal gab es eine 5-3 Situation, diesmal allerdings zugunsten des MEC, Georg Albrecht Tor Nr. fünf markierte, war die Partie endgültig entschieden.

Am Wahlsonntag, um 18.15 Uhr, findet dann das Rückspiel in Halle im Sparkassen-Dom statt.

Tore: 0:1 (12:33) Albrecht (Wunderlich/5-4), 1:1 (15:00) Lehmann (Schmid, Fischer/5-3), 1:2 (21:04) Pietsch (Spöttel), 1:3 (32:53) Burns (Cameron/5-4), 2:3 (47:18) Schmid (5-4), 2:4 (49:29) Schaludek, 2:5 (57:38) Albrecht (May/5-3). Strafen: Hannover 16, Halle 8. Zuschauer: 591.

Tilburg rennt Herne davon – Erfurt vergibt Chance auf Platz zehn
Indians erobern im Nachholspiel Platz vier von den Scorpions zurück

​Der Nachholspieltag brachte wenige Überraschungen in der Oberliga Nord. Tilburg gewann, wie zu erwarten war, gegen Duisburg. In Erfurt hatten die Black Dragons ihre...

Gespräch mit dem früheren sportlichen Leiter der Hannover Indians
Was macht eigentlich: Tobias Stolikowski

​Der Name ist bekannt. Tobias Stolikowski, jahrelanger sportlicher Leiter bei den Hannover Indians und als Spieler auf allen vier Ebenen aktiv – von der DEL bis zur ...

Am Freitag spielfrei
Moskitos Essen brennen aufs Heimduell mit Hamburg

​Kleine Verschnaufpause für die Wohnbau Moskitos: Die Essener haben am Freitag spielfrei und sind erst am Sonntagabend wieder gefordert. Dann gastieren die Crocodile...

Krefeld überrascht in Leipzig, Tilburg muss in die Overtime
Crocodiles Hamburg wehren direkten Angriff der Indians erfolgreich ab

​Das war ein Spieltag in der Oberliga Nord, wie er im Buche steht. Tilburg gewann am Ende glücklich gegen Halle und auch Herne musste nervenstark sein um sich schlie...

Nach 3:0 gegen Leipzig Platz vier erreicht
Hannover Indians erteilen Icefighters defensiv eine Lektion

​Mit einem am Ende deutlichen 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) setzten sich die Hannover Indians gegen die Icefighters Leipzig verdient durch und erreichten Platz vier in der Obe...

Indians rücken auf Platz vier vor – Mittelfeld so kompakt wie nie zuvor
EV Duisburg sorgt im Derby gegen Herne für den Tagesknaller

​Jetzt sind es wieder vier Gruppen, die für Spannung in der Oberliga Nord sorgen. Ganz oben Tilburg und Herne. Während Tilburg die Essener Tiefe mit Glück umschiffte...

Ein Dankeschön für Taucha
Im Advent 2020 kehren die Icefighters Leipzig nochmal kurz zurück

​Sechs Jahre lang war Taucha die Heimat der Icefighters Leipzig. Im unvergessenen Eiszelt wurden Siege gefeiert und Niederlagen gemeinsam überwunden. „Ohne diese Eta...

Tilburg, Teddys, Tombola und Derby
Knüller-Wochenende für die Wohnbau Moskitos Essen

​Für die Wohnbau Moskitos Essen geht es am Wochenende gegen das Top-Duo der Oberliga Nord. Erst kommt Spitzenreiter Tilburg Trappers an den Westbahnhof (Freitag, 20 ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 2
Hannover Indians Hannover
Tilburg Trappers Trappers
5 : 2
Füchse Duisburg Duisburg
Sonntag 26.01.2020
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord