Hannover Scorpions empfangen Tilburg zum SpitzenspielVorentscheidung in der Meisterschaft oder wieder Spannung?

(Foto: Holger Bormann/Hannover Scorpions)(Foto: Holger Bormann/Hannover Scorpions)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Scorpions rechnen sich im Spitzenspiel eine Menge aus, zumal es im Augenblick sportlich läuft und der Vorsprung vor dem Tabellendritten, ausgerechnet dem Lokalrivalen, schon auf zehn Punkte angewachsen ist. „Nachdem wir augenblicklich so erfolgreich spielen und seit dem letzten Wochenende Marian Dejdar wieder im Team ist, rechnen wir uns am Freitag gegen Tilburg schon etwas aus“, so Sportchef Eric Haselbacher.

„Gegen die Tilburger haben wir nur eine Chance, wenn wir uns nicht nur auf unsere spielerischen Möglichkeiten verlassen, sondern 100-prozentig konzentriert und mit unbedingtem Einsatz in die Partie gehen“, so Coach Dieter Reiss direkt nach dem überlegen herausgespielten Auswärtssieg der Scorpions in Hamburg bei den Crocodiles.

Und noch etwas spricht für die Scorpions. Seit dem Januar 2017, seit sechs Heimspielen gegen die Niederländer, sind die Scorpions gegen diese unbesiegt und das bei einem Torverhältnis von 20:13. Das sprach in der Vergangenheit für enge Spiele und so sollte es auch heute werden. Beide Teams können ihre jeweils besten Aufstellungen auf das Eis schicken, so dass schon jetzt von einem Festabend gesprochen werden kann.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sommerpause ade – die Eiszeit wartet
Kanadischer Tryout beim Herforder EV

​Eine lange Sommerpause liegt hinter dem Herforder EV – eine Sommerpause, die viele, sehr viele Hürden parat hatte, die es zu meistern galt. Manches Mal sehr kniffel...

Neuzugang aus Braunlage
Fedor Kolupaylo schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Die EG Diez-Limburg kann einen Neuzugang präsentieren: Fedor Kolupaylo geht ab sofort für die Rockets auf Punktejagd. ...

Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

AufstiegsplayOffs zur DEL2