Hannover Indians verpflichten neuen Trainer Erste Chefcoach-Stelle für Todd Warriner

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Warriners Spielerkarriere führte ihn über die OHL und AHL in das NHL-Team der Toronto Maple Leafs. Im Laufe der Jahre lief er neben Toronto für die Teams in Tampa Bay, Phoenix, Vancouver und Philadelphia in der besten Liga der Welt auf. Insgesamt finden sich 474 NHL-Spiele mit 157 Scorerpunkten in seiner Vita. Außerdem spielte er in der ersten finnischen Liga und der Schweizer Swiss League. Dazu kommen 54 Spiele für die kanadische Nationalmannschaft, eine Olympia-Teilnahme mit dem Gewinn der Silbermedaille und 161 Spiele in der DEL für die Kölner Haie und die Hannover Scorpions.

In Toronto schrieb er sich in die Geschichtsbücher, als er das erste Tor im neuen Stadion der Leafs, dem Air Canada Center, schoss.

Seitdem er seine aktive Laufbahn beendet hat, arbeitete er unter anderem als Hockey-Analyst und Moderator bei TV-Stationen. Er ist seit vielen Jahren eingebunden in die Organisation von Toronto, scoutete Spieler, analysierte Spiele, war als Skills und Development Coach tätig. Er betreute als Assistant Coach das Team der University of Windsor.

Bei den Indians wird er nun erstmals die Cheftrainerfunktion übernehmen. Er wird dabei von Greg Thomson, Brad Bagu und Thomas Pape unterstützt.

Warriner über seine neue Aufgabe: „Ich freue mich auf Hannover und die Indians. Ich habe die letzten Spiele alle gesehen und mich intensiv mit Greg ausgetauscht. Wir haben ein gutes Team, wir müssen versuchen kompakter zu spielen und mental stärker zu werden. Dann können wir diese Saison noch viel erreichen. Ich bin glücklich, über die Möglichkeit, die ich hier erhalte.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
4:2 gegen Weiden vor ausverkauftem Haus
Hannover Scorpions gleichen Finalserie aus

​Dramatik pur im Play-off-Finale der Oberliga. Die beiden Staffelmeister lieferten sich bis jetzt die erwartete Schlacht. Nun haben die Hannover Scorpions die Serie ...

Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Oberliga Nord Hauptrunde