Hannover Indians verkünden Zusammenarbeit mit BremerhavenLange vorbereitet

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits seit längerem arbeiten die Verantwortlichen der Hannover Indians und Alfred Prey von den Fischtown Pinguins an einer Zusammenarbeit zur Ausbildung junger Spieler. Hierbei ging es den Indians nicht in erster Linie darum, Spieler vom DEL Club auch in der Oberliga einsetzen zu können, sondern vielmehr um die Möglichkeit, den jungen Talenten im ECH-Kader eine Perspektive bieten zu können, sich bei einem DEL-Club zu zeigen.

Dazu mussten die Indians gemäß den Statuten der DEL eine Genehmigung zur Arbeitnehmerüberlassung beantragen, ein sehr umfangreiches Prozedere, das nun abgeschlossen ist.

Beide Seiten sehen die Kooperation als mittelfristige Perspektive, mit der die Ausbildung junger Spieler zielführend begleitet wird.

Indians-Coach Lenny Soccio: „Wir haben seit Jahren immer sehr gute junge Spieler im Team. Nicht ohne Grund haben Spieler aus Hannover in drei der letzten vier Jahre die Wahl zum Rookie des Jahres gewonnen. Wir möchten unseren talentiertesten Spielern die Möglichkeit bieten, sich in der höchsten Liga empfehlen zu können. Bremerhaven war hierzu nicht nur aufgrund der räumlichen Nähe unser Wunschkandidat. Es existieren schon länger persönliche Kontakte zwischen den Vereinen. Dies ist eine sehr gute Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Alfred Prey von den Fischtown Pinguins: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Indians, die nun, nachdem die formellen Voraussetzungen geschaffen worden sind, behutsam und kontinuierlich aufgebaut werden kann. Die Indians arbeiten sehr gut mit jungen Talenten in ihrem Team. Wir sind sicher, somit gemeinsam einen Teil zur Aus- und Fortbildung junger Spieler in Deutschland leisten zu können.“

Zunächst werden die Spieler Nick Aichinger und Robin Palka mit einer Förderlizenz für das DEL-Team ausgestattet.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Trotz Verletzungen im Dienst der Mannschaft
Robert Peleikis bleibt beim Herner EV

​Der Herner EV und Robert Peleikis gehen gemeinsam in die Saison 2022/23. Die abgelaufene Spielzeit war für den Verteidiger nicht einfach. Trotz einer gebrochenen Ha...

Rekordhalter im Verein
Kapitän Florian Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Pünktlich zu seinem 38. Geburtstag haben die Icefighters Leipzig die Vertragsverlängerung mit Kapitän Florian Eichelkraut bekanntgegeben. ...

Sebastian Wieber kommt aus Iserlohn
Hammer Eisbären komplettieren Torhüter-Dou

​Der aus Rosenheim stammende 19-jährige Sebastian Wieber wird in der kommenden Saison 2022/23 den Hammer Eisbären als weiterer Goalie zur Verfügung stehen. ...

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

AufstiegsplayOffs zur DEL2