Hannover Braves starten nicht in der Oberliga Nord

Hannover Braves starten nicht in der Oberliga NordHannover Braves starten nicht in der Oberliga Nord
Lesedauer: ca. 1 Minute

Indians-Geschäftsführer Dirk Wroblewski: „Wir haben zusammen mit dem Verein die Entscheidung getroffen, die Mannschaft der Braves nicht in der Oberliga antreten zu lassen. Die Entwicklung der Liga entspricht nicht den besonderen Zielen, die wir uns für die Braves gesetzt haben.“

Die Braves sind als Ausbildungskonzept für den Profibereich der Indians erstmals zur Saison 2010/2011 angetreten. Hintergrund war die behutsame Heranführung von jungen Spielern aus dem Nachwuchs an den Profibereich und ein Brückenschlag zwischen dem Eishockeynachwuchs und dem Kader der Bundesliga.

Wroblewski: „Wir konnten die beiden Spielzeiten erfolgreich gestalten und haben zum Beispiel mit Mike Blankart, Jonas Langmann und Marvin Knauf einige Spieler wunschgemäß bei den Profis etablieren können. Die Liga hat sich sportlich jedoch nicht in dem Maße entwickelt, wie wir dies gehofft haben und es wäre uns für die kommende Saison nicht gelungen, aussichtsreiche Talente nach Hannover zu holen, die zusammen mit unseren Eigengewächsen die Fortführung des Ausbildungskonzepts gesichert hätten. Vor diesem Hintergrund musste auch die wirtschaftliche Seite beleuchtet werden und als Ergebnis erscheint es sinnvoller, die Mittel direkt im Nachwuchs einzusetzen. Das Projekt wird daher in der Mannschaft der Junioren-Bundesliga fortgeführt, um eigenen Nachwuchsspielern weiter eine  Perspektive Richtung Profikader zu bieten. Abhängig von den sportlichen Entwicklungen in diesem Bereich auch mit dem Mittelfristziel der Etablierung einer DNL-Mannschaft.“

„Die Entscheidung ist uns allen sehr schwer gefallen, da bei den Braves auch Spieler aus Hannover ihren Platz gefunden haben, die nicht mehr im Nachwuchsbereich spielen können. Wir haben allerdings immer darauf hingewiesen, dass der Ausbildungscharakter dieses Projekts im Vordergrund steht. Wir möchten betonen, dass die in unserer Wahrnehmung sportlich negative Entwicklung der Liga nach der Oberligareform keineswegs von den teilnehmenden Mannschaften oder dem Niedersächsischen Eissport-Verband zu vertreten ist. Diese bemühen sich nach Kräften, attraktives Eishockey anzubieten, müssen aber in der Gesamtheit den lokalen infrastrukturellen Voraussetzungen Tribut zollen. Vielmehr sind wir der Ansicht, dass die Aufteilung der Oberligen in vier Bereiche dringend überprüft werden müsste und ob nicht eine Oberliga Nord-Ost günstigere Prognosen bietet.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Gesundheitliche Gründe – mehrere Personen übernehmen die Aufgaben
Herner EV: Jürgen Schubert muss sich zurückziehen

​Jürgen Schubert muss sich für unbestimmte Zeit aus gesundheitlichen Gründen aus dem operativen Geschäft rund um den Herner EV zurückziehen. Dies gab der Geschäftsfü...

Oberliga Nord Hauptrunde