Halle und Duisburg sind Hernes WeihnachtsgegnerVier Spiele in sieben Tagen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den Herner EV lauten die Aufgaben: Zuerst das vorweihnachtliche Spitzenspiel am Freitag ab 20 Uhr am Gysenberg gegen die Saale Bulls aus Halle, dann drei Tage später am 2. Weihnachtstag das nächste Top-Duell auswärts um 18.30 Uhr bei den Füchsen in Duisburg und dann gibt es noch vor dem Jahresende das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas (Mittwoch, 28. Dezember) sowie die Auswärtspartie bei den Black Dragons Erfurt (Freitag, 30. Dezember). Spielbeginn ist dann jeweils um 20 Uhr.

Besonders die beiden Begegnungen gegen Halle und Duisburg haben es in sich. Zwar konnten die Gysenberger beide Hinspiele für sich entscheiden, aber der 3:2-Auswärtserfolg bei den Saale Bulls z.B. kam erst 12,9 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit in Überzahl zustande und der HEV musste dabei einen zweimaligen Rückstand aufholen. Das Team von Georgi Kimstatsch wird sicherlich alles daran setzen um zur Revanche zu kommen und die Saale Bulls waren auch das Team, das in der letzten Saison das Ende in den Playoffs bescherte. Halle ist eins von fünf Teams, die nur durch zwei Punkte getrennt die Verfolgergruppe des HEV als Tabellenführer bilden. Von daher kann man am Freitagabend am Gysenberg erneut von einer äußerst spannenden Partie ausgehen. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.

Die Duisburger Füchse sind der direkte Verfolger der Gysenberger und haben sich nach einer schwächeren Phase im November durch zuletzt fünf Siege in Folge wieder bis auf Platz zwei der Tabelle hervor gekämpft. Und wenn nicht der Verlust von sechs Punkten am ‚Grünen Tisch‘ erfolgt wäre, dann würde der Rückstand des Liga-Favoriten (12 Punkte vor dem Wochenende) nicht mehr so gewaltig aussehen.

Die Grün-Weiß-Roten werden also mit einem heißen Tanz am 2. Weihnachtstag rechnen müssen. Den gab es auch Ende Oktober beim Herner 4:3-Hinspielsieg am Gysenberg. Da lagen die Füchse zweimal vorne, bevor der HEV bereits in der 36. Minute das 4:3 markierte. Da weitere gute Chancen nicht genutzt werden konnten, musste das Team von Frank Petrozza bis zum Ende um den Sieg kämpfen. Diese Kampfkraft wird auch am Wochenende gefordert sein.

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Oberliga Nord Playoffs