Halle und Duisburg sind Hernes WeihnachtsgegnerVier Spiele in sieben Tagen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den Herner EV lauten die Aufgaben: Zuerst das vorweihnachtliche Spitzenspiel am Freitag ab 20 Uhr am Gysenberg gegen die Saale Bulls aus Halle, dann drei Tage später am 2. Weihnachtstag das nächste Top-Duell auswärts um 18.30 Uhr bei den Füchsen in Duisburg und dann gibt es noch vor dem Jahresende das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas (Mittwoch, 28. Dezember) sowie die Auswärtspartie bei den Black Dragons Erfurt (Freitag, 30. Dezember). Spielbeginn ist dann jeweils um 20 Uhr.

Besonders die beiden Begegnungen gegen Halle und Duisburg haben es in sich. Zwar konnten die Gysenberger beide Hinspiele für sich entscheiden, aber der 3:2-Auswärtserfolg bei den Saale Bulls z.B. kam erst 12,9 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit in Überzahl zustande und der HEV musste dabei einen zweimaligen Rückstand aufholen. Das Team von Georgi Kimstatsch wird sicherlich alles daran setzen um zur Revanche zu kommen und die Saale Bulls waren auch das Team, das in der letzten Saison das Ende in den Playoffs bescherte. Halle ist eins von fünf Teams, die nur durch zwei Punkte getrennt die Verfolgergruppe des HEV als Tabellenführer bilden. Von daher kann man am Freitagabend am Gysenberg erneut von einer äußerst spannenden Partie ausgehen. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.

Die Duisburger Füchse sind der direkte Verfolger der Gysenberger und haben sich nach einer schwächeren Phase im November durch zuletzt fünf Siege in Folge wieder bis auf Platz zwei der Tabelle hervor gekämpft. Und wenn nicht der Verlust von sechs Punkten am ‚Grünen Tisch‘ erfolgt wäre, dann würde der Rückstand des Liga-Favoriten (12 Punkte vor dem Wochenende) nicht mehr so gewaltig aussehen.

Die Grün-Weiß-Roten werden also mit einem heißen Tanz am 2. Weihnachtstag rechnen müssen. Den gab es auch Ende Oktober beim Herner 4:3-Hinspielsieg am Gysenberg. Da lagen die Füchse zweimal vorne, bevor der HEV bereits in der 36. Minute das 4:3 markierte. Da weitere gute Chancen nicht genutzt werden konnten, musste das Team von Frank Petrozza bis zum Ende um den Sieg kämpfen. Diese Kampfkraft wird auch am Wochenende gefordert sein.

Nach viertem Derbysieg zweites Topspiel
Hannover Scorpions erwarten Leipzig

​Die Hannover Scorpions haben mit den 5:2-Sieg über die Indians regionale Eishockeygeschichte geschrieben. In einer Saison alle vier Derbys zu gewinnen, hat es noch ...

Duell mit den Black Dragons Erfurt
Richtungsweisendes Heimspiel für die Moskitos Essen

​Die Hauptrunde der Oberliga Nord ist längst auf die Zielgerade eingebogen. Für die Wohnbau Moskitos gilt es noch vier Partien an zwei Wochenenden zu absolvieren. Zu...

Countdown in der Hauptrunde: Noch vier Spiele
Danny Albrecht rüttelt Teams des Herner EV auf

​„Wenn bei der Defensivarbeit niemand die Verantwortung übernehmen will und auch wenig Laufbereitschaft gezeigt wird, dann ist solch ein Ergebnis wie am Dienstag in ...

Autogrammstunde am Samstag
Rostock Piranhas messen sich mit Crocodiles und Moskitos

​Da sind es nur noch vier Spiele bis zum Ende der Hauptrunde in der Oberliga Nord und bis auf den Tabellenersten – die Tilburg Trappers konnten am Dienstag die Meist...

7:1 im Nachholspiel gegen den Herner EV
Tilburg Trappers holen sich vorzeitig Nord-Meisterschaft

Auch wenn es am Ende viel deutlicher ausfiel, als es das Spiel war. Die Tilburg Trappers ließen sich auch nicht von der Olympia-Qualifikation, an der die Niederlande...

Erneuter Erfolg gegen die Hannover Indians
Hannover Scorpions gewinnen auch vierten Saisonvergleich

​Mit einem letztlich verdienten, aber auch sehr glücklichen 5:2 (2:1, 1:1, 2:0)-Erfolg über den Lokalrivalen vom Pferdeturm, den EC Hannover Indians, gewannen die Ha...

Scorpions gewinnen endgültig hannoverschen Regionscup
Icefighters Leipzig überholen die Hannover Indians

​Nachdem die Tilburg Trappers das Wochenende mit der üblichen maximalen Punktzahl absolviert haben, können sie, einen Sieg im Nachholspiel am Dienstag gegen Herne vo...

Schock für die Mellendorfer vor dem Derby
Dieter Reiß tritt als Trainer der Hannover Scorpions zurück

​24 Stunden nach der 2:3-Niederlage in Duisburg kam es in Mellendorf beim Oberligisten Hannover Scorpions zu einer Reaktion auf der Trainerbank....

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 21.02.2020
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hannover Indians Indians
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Sonntag 23.02.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord