Gute und schlechte Nachrichten wechseln sich bei den Indians abHein fällt bis Saisonende aus, verlängert bis 2021, Christian Bauhof kommt

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hein wird sich, wie zu erfahren war, operativ behandeln lassen, wobei ein Einsatz in dieser Saison ausgeschlossen sein wird. Allerdings hat Robby Hein verlauten lassen, ein offizielles Statement des Vereins gibt es noch nicht, dass er seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. Mittlerweile hat Hein 205 Spiele für die Indians seit dem Herbst 2015 absolviert und dabei 170 Punkte erreicht.

Damit der eh schon kleine Kader der Hannover Indians nicht noch weiter personell geschwächt wird, gelang es den Indians, vom befreundeten Zweitligisten Freiburger Wölfe den 20-jährigen Christian Bauhof für diese Saison, ausgestattet mit einer Förderlizenz, loszueisen. Der in Bad Urach bei Reutlingen geborene Spieler erhielt seine Ausbildung in der Jugendorganisation der Adler Mannheim und im DNL-Team der Schwenninger Wild Wings, konnte 2018/19 in Schwenningen sogar vier DEL-Spiele mitmachen, bevor er in dieser Saison zu den Freiburger Wölfen wechselte. Bauhof spielte auch schon in der Oberliga Süd bei den EV Lindau Islanders, für die er in zwei Spielen zwei Punkte holte.

Seinen ersten Einsatz wird er am Wochenende haben, wenn die Indians zunächst am Freitag (20 Uhr) auf die Icefighters Leipzig treffen und am Sonntag dann in Hamburg bei den Crocodiles (16 Uhr) antreten müssen. Da beide Spiele für die Indians sogenannte Sechs-Punkte-Spiele sind, war ein Einsatz eines Hein-Ersatzes äußerst wichtig für den ambitionierten Nord-Oberligisten.

Planungsstände im Norden und Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Seit der letzten Planungsstandveröffentlichung von vor vier Wochen hat sich eine Menge getan. Damit jeder den Überblick behalten kann, bringen wir für beide Oberlig...

Interview mit dem Trainer der Hannover Indians
Lenny Soccio: „Ich erwarte eine spannende Saison“

​Im Interview wirft Len Soccio, Trainer der Hannover Indians, einen Blick zurück auf die vergangene Oberliga-Saison und spricht über die Ziele für das neue Spieljahr...

Gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett
Patrick Saggau verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste Sturmreihe der vergangenen Saison. D...

Erste Ausländerstelle in Mellendorf besetzt
Hannover Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

​Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle haben die Hannover Scorpions einen weiteren Schritt getan, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusam...

Vertragsverlängerung beim REC
Werner Hartmann geht in drittes Jahr bei den Rostock Piranhas

​Es ist eine Verlängerung, die viele Fans glücklich macht – Werner Hartmann bleibt bei den Rostock Piranhas. Er ist in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Publikums...

Vertragsverlängerung bei den Ice Dragons
Nils Bohle stürmt weiterhin für den Herforder EV

​Der Herforder EV darf auch in der Oberliga Nord weiterhin auf die Qualitäten von Nils Bohle bauen. Das HEV-Urgestein verlängerte seinen Vertrag für die nächste Sais...

Rostock Piranhas verabschieden verdienten Spieler
Tomas Kurka beendet seine Spielerkarriere

​Tomas Kurka hängt die Schlittschuhe an den berühmten Nagel. 266 Spiele in der AHL und NHL, 318 Spiele in der 1. tschechischen Liga, 144 Spiele in kanadischen Liga O...

Malte Hodi bekommt Förderlizenz vom Kölner EC
Ein weiterer Junioren-Nationalspieler für den Herner EV

​U19-Nationalspieler Malte Hodi wird in der kommenden Saison mit einer Förderlizenz für den Herner EV ausgestattet. Der Stürmer wird dabei aber hauptsächlich für die...