Glücklicher Scorpions-Einstieg in die Play-Off-RundeHannover Scorpions

Glücklicher Scorpions-Einstieg in die Play-Off-RundeGlücklicher Scorpions-Einstieg in die Play-Off-Runde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es kam, wie es kommen musste. Der große Favorit kam ins Straucheln und der Underdog, spielerisch deutlich besser als sein siebter Platz, brachte mit seinem frischen Spiel den Titelverteidiger ins Straucheln.

In allen drei Dritteln waren die Timmendorfer fast gleichwertig, fanden schneller ins Spiel und gingen fast schon folgerichtig in Front. Markus Klupp(14.), der bayrische Mr. Timmendorf (seit 2000 an der Ostseeküste) nutzte überraschend effektiv ein Überzahlspiel in Zusammenarbeit mit Jasper Delfs und Christian Herrmann und brachte die Fans der Gastgeber zum Schweigen.

Im zweiten Drittel versuchten wie verwandelt auftretende Scorpions die Wende. Bereits das erste Powerplay wurde zum Ausgleich genutzt, als Andreas Morczinietz (25.) das längst fällige 1:1 erzielte. Die nun drückenden Scorpions brauchten dann auch keine 200 Sekunden, um endlich in Führung zu gehen. Der seit Wochen in bestechender Form agierende Phil Hungerecker (28.) besorgte die Führung, die von Darcy Vaillancourt (31.) im Powerplay, heute eine der Stärken der Scorpions mit 40-prozentiger Quote, zum 3:1 genutzt wurde.

Das Spiel war scheinbar entschieden, da die Scorpions die Führung verwalteten und die Timmendorfer sich zwar als unbequeme, aber nicht sonderlich gefährliche Gäste entpuppten. Spannend wurde es erst fast genau drei Minuten vor Schluss, als Gästetrainer Henry Thom seinen gut spielenden Schlussmann Jan-Niklas Gebert aus dem Kasten nahm, um mit sechs Spielern das mögliche 2:3, vielleicht sogar den Ausgleich zu erzielen. Der Schuss ging jedoch nach hinten los. Andreas Morczinietz (58.) beendete bereits nach 41 Sekunden die Timmendorfer Hoffnungen mit seinem 4:1.

Damit haben die Scorpions die Grundlage für eine erfolgreiche Play-off-Viertelfinalrunde gelegt. Dass es für sie am Sonntag deutlich schwerer wird, haben die Timmendorfer am heutigen ersten Spieltag angedeutet.

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg