Gläubigerversammlung bestätigt Eigenverwaltung der Crocodiles HamburgInsolvenzplan steht am 24. April zur Abstimmung

Die Hoffnung bei den Crocodiles Hamburg wächst. (Foto: dpa/picture alliance)Die Hoffnung bei den Crocodiles Hamburg wächst. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Das Gericht hat den vorgelegten Insolvenzplan ohne rechtliche Beanstandungen passieren lassen und nun den Gläubigern zur Abstimmung am 24. April 2019 vorgelegt. Wir rechnen mit einer Aufhebung des Insolvenzverfahrens zum 8. ai 2019“, so Sanierungsexperte Michael Busching, der mit seinem Team von ECOVIS Grieger Mallison & Partner seit Dezember die Spielbetriebsgesellschaft des Hamburger Oberligisten unterstützt. „Wir hätten es zwar lieber gesehen, wenn bereits auf der heutigen Gläubigerversammlung über den Insolvenzplan abgestimmt worden wäre. Es waren aber noch einige offene Punkte mit verschiedenen Beteiligten zu klären und in den Insolvenzplan einzuarbeiten. Wir haben die Zeit intensiv mit vielen Gesprächen genutzt, um Fragen zu beantworten und konnten auch skeptische Gläubiger mit ins Boot für die anstehende Abstimmung holen“, so Schuldt weiter.

Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. „Nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens wird ein Pool aus Sponsoren Geschäftsanteile an der Spielbetriebsgesellschaft übernehmen und so eine breitere wirtschaftliche Basis für den sportlich überzeugenden Spielbetrieb sichern“, ergänzt der Hamburger Anwalt Busching. „Eine Insolvenz ist eine Erfahrung, die ich nicht wiederholen möchte“ ergänzt Schuldt, „aber es scheint uns Crocos das zu gelingen, was schon vielen Sportteams versagt blieb. Wir gehen schon jetzt gestärkt aus der Krise hervor, weil wir wissen, dass sich Mannschaft, Fans, Sponsoren, Spender und Mitarbeiter sowie ehrenamtliche Helfer auch bei schlechtem Wetter aufeinander verlassen können.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Oberliga Nord Hauptrunde